Zur mobilen Seite wechseln
06.02.2020 | 17:55 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (The Distillers, Best Coast, The White Stripes u.a.)

News 30579Neuigkeiten von The Distillers, Best Coast, The White Stripes, Jehnny Beth, Liam Gallagher, The Psychedelic Furs, Olli Schulz und A Day To Remember.

+++ The Distillers haben den Veröffentlichungstermin für ihr neues Album konkretisiert. Wie Frontfrau Brody Dalle in einem Interview mit Kerrang verriet, wird das vierte Album der Band noch in diesem Sommer erscheinen - vielleicht sogar vor dem britischen Download Festival, das Mitte Juni stattfindet und auf das Dalle konkret angesprochen wurde. Dalle zufolge werde die neue Platte nicht weniger als ein "Meisterwerk". Im Sommer spielen The Distillers mehrere Festivals und Clubshows in Europa. Im deutschsprachigen Raum spielen sie unter anderem in Berlin, Luxemburg und auf dem österreichischen Nova Rock Festival. Die Show in Berlin ist kürzlich vom Huxley's in die Zitadelle hochverlegt worden, nachdem das Ticketkontingent in nur zwei Stunden ausverkauft war. Das bislang letzte Studioalbum der Distillers, "Coral Fang", stammt bereits aus dem Jahr 2003. Während der zwischenzeitlichen Pause ihrer Hauptband veröffentlichte Dalle 2009 mit der Band Spinnerette eine gleichnamige Platte und 2014 das Soloalbum "Diploid Love". 2018 machten die Distillers ihr Comeback offiziell und veröffentlichten den Song "Man vs. Magnet".

VISIONS empfiehlt:
The Distillers

08.06. Berlin - Zitadelle
18.06. Luxemburg - Den Atelier

Live: The Distillers

10.06. Nickelsdorf - Nova Rock

+++ Best Coast haben mit "Different Light" einen weiteren Song ihres Albums "Always Tomorrow" veröffentlicht. Das neue, insgesamt fünfte Studioalbum der Indie-Punkband aus Los Angeles erscheint am 21. Februar über Concord. Dessen Vorgänger "California Nights" war bereits 2015 erschienen. "Different Light" ist der dritte vorab veröffentlichte Song aus "Always Tomorrow". Zuvor waren bereits Videos zu "Everything Has Changed" und "For The First Time" erschienen. Im Dezember gab es zudem mit "Little Saint Nick" eine Weihnachtssingle des Duos.

Stream: Best Coast - "Different Light"

+++ The White Stripes packen bisher unveröffentlichte Aufnahmen auf eine besondere Edition von "De Stijl". Die 2000 erschienene Platte bekommt eine Neuauflage im Rahmen der Vault Series von Jack Whites Label Third Man Records. Sie enthält unter anderem erst kürzlich von Band-Archivar Ben Blackwell gefundene Akustik-Demos, die im Vorfeld der Albumsessions von White aufgenommen worden waren und einen Eindruck von den Rohversionen dieser Songs geben - teilweise gänzlich ohne und teils mit alternativen Lyrics. Eine ausführliche Beschreibung des Packages gibt es bei Third Man Records. Die Vault Series ist ein Vinyl-Abo-Modell. Wer bis zum 30. April abonniert, bekommt diese Anniversary-Auflage noch rechtzeitig. Apropos Band-Archiv: Ende 2019 startete eine Podcast-Reihe über die Bandgeschichte der White Stripes.

Facebook-Post: Third Man Records kündigt "De Stijl"-Anniversary-Package an

+++ Savages-Frontfrau Jehnny Beth hat ihr Solodebütalbum "To Love Is To Live" angekündigt und streamt daraus die Single "Flower". Einen ersten Vorgeschmack gab die Musikerin bereits im Dezember mit dem Song "I'm The Man". Die Platte erscheint am 8. Mai und enthält Gastbeiträge etwa von Romy Madley Croft von The xx und Idles-Frontmann Joe Talbot. Im Juni spielt Beth zwei Konzerte in Berlin und Hamburg.

Stream: Jehnny Beth - "Flower"

Video: Jehnny Beth - "I'm The Man"

Cover & Tracklist: Jehnny Beth - "To Love Is To Live"

Jehnny Beth To Love Is To Live

01. "I Am"
02. "Innocence"
03. "Flower"
04. "We Will Sin Together"
05. "A Place Above (Interlude)"
06. "I'm The Man"
07. "The Rooms"
08. "Heroine"
09. "How Could You"
10. "The French Countryside"
11. "Human"

Live: Jehnny Beth

02.06. Hamburg - Mojo Club
30.06. Berlin - Säälchen

+++ Liam Gallagher hat sein gestriges Konzert in Hamburg wegen Stimmproblemen abgebrochen. Nach dem vierten Song ging nach Aussage des Ex-Oasis-Sängers "leider nichts mehr" und er verließ die Bühne. In einem Statement bedauerte er den Vorfall, sagte aber, dass sein Arzt ihm etwas gegen die Entzündung seiner Stimmbänder gegeben hätte und er morgen wahrscheinlich wieder auftreten könne. Um Ersatz für Hamburg werde sich bemüht. Sollte das nicht möglich sein, können die gekauften Tickets umgetauscht werden. Die in den kommenden Wochen noch anstehenden Shows in Deutschland und Österreich scheinen nicht gefährdet zu sein. Tickets für diese gibt es bei Eventim.

Tweets: Liam Gallagher nach Konzertabbruch

Live: Liam Gallagher

10.02. Köln - Palladium
11.02. Berlin - Tempodrom | ausverkauft
13.02. München - Tonhalle
18.02. Wien - Gasometer

+++ The Psychedelic Furs haben ein neues Album angekündigt. "Made Of Rain" ist ihre erste Platte seit 29 Jahren und wird am 1. Mai über Cooking Vinyl erscheinen. Mit "Don't Believe" gibt es bereits den ersten Song daraus zu hören. Die New-Wave/Post-Punk-Band hatte nach der Veröffentlichung von "World Outside" im Jahr 1991 zunächst eine Pause eingelegt und begann am Anfang des Jahrtausends wieder vereinzelt Konzerte zu spielen.

Stream: The Psychedelic Furs - "Don't Believe"

Cover & Tracklist:

PsychedelicFursMadeOfRain

01. "The Boy That Invented Rock & Roll"
02. "Don’t Believe"
03. "You’ll Be Mine"
04. "Wrong Train"
05. "This’ll Never Be Like Love"
06. "Ash Wednesday"
07. "Come All Ye Faithful"
08. "No-One"
09. "Tiny Hands"
10. "Hide The Medicine"
11. "Turn Your Back On Me"
12. "Stars"

+++ Olli Schulz hat eine ausgedehnte Deutschlandtour für den Frühling angekündigt. Die "Eigentlich wollt' ich da nicht mehr hin"-Tour führt den deutschen Songwriter und Entertainer durch 25 Städte. Schulz erklärte gestern auf Facebook das Tour-Motto: "Als mein Blick auf den Namen einer bestimmten Stadt fiel, sagte ich reflexartig: 'Da wollt ich eigentlich nicht mehr hin'". Sein jüngstes Studioalbum "Scheiß Leben, gut erzählt" war vor zwei Jahren erschienen. Tickets für die Tour gibt es bei Eventim.

Facebook-Post: Olli Schulz tourt im Frühling durch Deutschland

Live: Olli Schulz

25.03. Lübeck - Riders Cafe
26.03. Worpswede - Music Hall
27.03. Bochum - Christuskirche
28.03. Hamburg - Come Together Festival
30.03. Düsseldorf - Zakk
31.03. Chemnitz - AJZ Jojo
01.04. Erfurt - HSD
02.04. Darmstadt - Centralstation
19.04. Haldern - Gasthof Tepferdt
20.04. Koblenz - Kuppelsaal
21.04. Saarlouis - Theater am Ring
22.04. Mainz - KUZ
24.04. Magdeburg - Altes Theater
25.04. Schwerin - Zenit der Freiheit
27.04. Hamburg - St. Pauli Theater
28.04. Hamburg - St. Pauli Theater
29.04. Oldenburg - Kuturetage
01.05. Reutlingen - Franz K
02.05. Kaiserslautern - Kammgarn
03.05. Ludwigsburg - Scala
05.05. Heidelberg - Halle 2
06.05. Augsburg - Parktheater
07.05. Marburg - KFZ
08.05. Lingen - Theater a.d. Wilhelmshöhe
09.05. Greifswald - Kaisersaal

+++ A Day To Remember haben eine Europatour angekündigt. Der kanadisch-amerikanische Singer/Songwriter Grandson begleitet die Pop-Punk/Metalcore-Band im Mai. Das US-amerikanische Quintett veröffentlicht dieses Jahr sein achtes Studioalbum "You're Welcome" bei Fueled By Ramen. Im August hatten die Floridianer die erste Vorabsingle "Degenerates" präsentiert. Das Erscheinungsdatum des neuen Albums, das ursprünglich schon im November hätte herauskommen sollen, ist noch nicht bekannt. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: A Day To Remember + Grandson

05.05. Hannover - Swiss Life Hall
06.05. Bochum - Ruhr Congress
09.05. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
10.05. Vienna - Gasometer
13.05. Zürich - Komplex 457

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von KurdtKillsBoddah KurdtKillsBoddah 07.02.2020 | 08:23

Das Distillers-Konzert in Berlin wurde bereits in die Zitadelle hochverlegt.

Avatar von Dennis Drögemüller Dennis Drögemüller 07.02.2020 | 09:16

Stimmt natürlich, keine Ahnung, wie uns das nochmal reinrutschen konnte.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.