Zur mobilen Seite wechseln
13.01.2020 | 19:36 0 Autor: Julia Pekasch/Marcel Buchwald RSS Feed

Newsflash (Alexisonfire, Anti-Flag, Stone Temple Pilots u.a.)

News 30513

Foto: Vanessa Heins

Neuigkeiten von Alexisonfire, Anti-Flag, Stone Temple Pilots, Ty Segall, Heaven Shall Burn, Noisolution Festival, Hurricane, Fucked Up und Liam Gallagher.

+++ Alexisonfire haben den neuen Song "Season Of The Flood" veröffentlicht. Die Single hatte gestern in der "Rock Show With Daniel P Carter" auf BBC Radio 1 Premiere gefeiert. In dem siebenminütigen Song zeigt sich die Post-Hardcore-Band von einer ungewohnt ruhigen Seite mit langem Intro und vielschichtigem Gesang, bevor sie gegen Ende des Mittelteils aus sich herausbricht. Es ist ihr dritter Song seit der Comeback-Single "Familiar Drugs" aus dem Februar und dem darauffolgenden "Complicit". Ein mögliches kommendes Album wurde bisher nicht angekündigt.

Stream: Alexisonfire - "Season Of The Flood"

+++ Anti-Flag haben den neuen Song "The Disease" zusammen mit einem Musikvideo veröffentlicht. Im Video findet eine Frau eine Brille, mit welcher sie durch die Stadt irrt und mit Schlagwörtern politischer Themen wie Gentrifizierung, Rassismus und Konsum sowie modernen Verpflichtungen konfrontiert wird. "The Disease" ist wie auch die Vorabsingles "Unbreakable", "Hate Conquers All" und "Christian Nationalist" ein Vorbote für das neue Anti-Flag-Album "20/20 Vision", das am 17. Januar erscheint. Schon kurz vor dem Release beginnen die Politpunks ihre Tour mit Support von The Creepshow durch den deutschsprachigen Raum. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Anti-Flag - "The Disease"

VISIONS empfiehlt:
Anti-Flag + The Creepshow

16.01. Zürich - Dynamo
17.01. Graz - PPC
18.01. Wien - Flex
21.01. Berlin - SO 36 (ausverkauft)
22.01. München - Backstage
23.01. Nürnberg - Löwensaal
24.01. Chemnitz - AJZ Talschock
28.01. Hamburg - Fabrik
29.01. Köln - Essigfabrik

+++ Stone Temple Pilots haben die Vorabsingle "Three Wishes" aus ihrem kommenden Akustikalbum "Perdida" veröffentlicht. Es ist die zweite Vorabsingle nach dem Opener "Fare Thee Well", den die Band schon im vergangenen November präsentiert hatte. Das Album erscheint am 7. Februar und soll auf eine für die Alternative-Band sehr ungewöhnliche Instrumentierung zurückgreifen. Darauf enthalten sind nur neue Stücke und es soll als vollwertiges Album begriffen werden.

Stream: Stone Temple Pilots - "Three Wishes"

+++ Ty Segall und Lightning Bolt-Schlagzeuger Brian Chippendale haben sich als Wasted Shirt zusammengeschlossen. Ihr erstes gemeinsames Album "Fungus II" haben sie für den 28. Februar bei Famous Class angekündigt und die erste Vorabsingle "Double The Dream" veröffentlicht. Das Debüt kommt mit einem farbenfrohen Stop-Motion-Video. Beide Männer liefern den Gesang auf dem Album, Chippendale spielt Schlagzeug und Segall alle anderen Instrumente. Das neue Album folgt auf Segalls "First Taste" und Lightning Bolts "Sonic Citadel" aus dem vergangenen Jahr.

Video: Wasted Shirt - "Double The Dream"

Cover & Tracklist: Wasted Shirt - "Fungus II"

FungusII

01. "All Is Lost"
02. "Zeppelin 5"
03. "Fist Is My Ward"
04. "Harsho"
05. "Double The Dream"
06. "The Purple One"
07. "Fungus 2"
08. "Eagle Slaughters Graduation"
09. "Four Strangers Enter the Cement at Dusk"

+++ Heaven Shall Burn haben ein Doppelvideo zu den neuen Songs "Protector" und "Weakness Leaving My Heart" aus dem kommenden Doppelalbum "Of Truth And Sacrifice" vorgestellt. "Protector" stammt von der ersten Platte und "Weakness Leaving My Heart" von der zweiten. Das Doppelvideo, in dessen Verlauf Heaven-Shall-Burn-Sänger Marcus Bischoff von einem Video ins andere läuft, symbolisiere den thematischen Überbau eines Albums, auf dem die Band aktuelle gesellschaftliche und politische Diskurse aufnimmt. "Die beiden Songs repräsentieren die jeweiligen Seiten der Platte", kommentiert Gitarrist Maik Weichert. "Während 'Protector' Zuversicht und Kampfbereitschaft signalisiert, ist 'Weakness Leaving My Heart' eher nachdenklich und befasst sich mit den Opfern und Verlusten, welche man für die Wahrheit bereits erbracht hat." Das Doppelalbum erscheint vier Jahre nach dem Vorgänger "Wanderer" am 20. März bei Century Media. Parallel zum Album erscheint die 80-minütige Filmdokumentation "Mein grünes Herz in dunklen Zeiten". Darin wird vor dem Hintergrund der aktuellen Albumproduktion die Geschichte der Band und ihrer Mitglieder, ihre Beweggründe und Herkunft beleuchtet.

Video: Heaven Shall Burn - "Protector"/"Weakness Leaving My Heart"

Cover & Tracklist: Heaven Shall Burn - "Of Truth And Sacrifice"

oftruthandsacrifice

CD1
01. "March Of Retribution"
02. "Thoughts And Prayers"
03. "Eradicate"
04. "Protector"
05. "Übermacht"
06. "My Heart And The Ocean"
07. "Expatriate"
08. "What War Means"
09. "Terminate The Unconcern"
10. "The Ashes Of My Enemies"

CD2
01. "Children Of A Lesser God"
02. "La Résistance"
03. "The Sorrows Of Victory"
04. "Stateless" 05. "Tirpitz"
06. "Truther"
07. "Critical Mass"
08. "Eagles Among Vultures"
09. "Weakness Leaving My Heart"

+++ Das Label Noisolution feiert sein 25-jähriges Jubiläum mit einem Eintagesfestival am 4. April in Berlin im Zukunft am Ostkreuz. Bestätigt für das Event sind Hathors, Rotor und Mother Tongue. Die Schweizer Hathors zeigen ihren Mix aus Noise, Grunge und Pop. Aus Berlin-Marzahn kommen Rotor und spielen zur Feier des Jubiläumsjahrs eines ihrer außergewöhnlichen Sets. Die Kalifornier Mother Tongue stehen zu dem Anlass erstmals seit vier Jahren wieder auf einer Bühne und spielen anschließend weitere Konzerte in Deutschland. Tickets für die Noisolution-Feier gibt es bereits im Vorverkauf.

Live: 25 Jahre Noisolution

04.04. Berlin - Zukunft am Ostkreuz

+++ Das Hurricane Festival lädt zur Warm-up-Party "No Sleep till Scheeßel" ins Hamburger Molotow ein. Am 14. Februar soll es dort neben Flunkyball, Bierpong und Tischfußball auch besondere Liveauftritte verschiedener Künstler geben. Welche das sind, wird allerdings im Vorfeld nicht verraten. Tickets gibt es auf der Webseite des Festivals.

Instagram-Post: Hurricane kündigt Warm-up-Party an

+++ Fucked Up haben den Song "In View" der kanadischen Rockband The Tragically Hip gecovert. Nachdem der Track bereits im vergangenen Oktober auf einer auf 200 Stück limierten Seven-Inch erschienen war, haben Fucked Up den Song über das Webzine Indie88 digital als Stream zugänglich gemacht. Der 2017 an einem Gehirntumor verstorbene Tragically-Hip-Sänger Gord Downie war 2014 auf Fucked Ups Album "Glass Boys" als Gastsänger zu hören.

Stream: Fucked Up - "In View" (The-Tragiaclly-Hip-Cover)

+++ Liam Gallagher scherzt auf Twitter schon wieder über eine mögliche Oasis-Reunion Noel. "Ich werde mich als Solokünstler nach drei Alben zur Ruhe setzen, denn mein Bruder hat mich gerade angerufen und mich angefleht, 2022 wieder mit Oasis an den Start zu gehen", schrieb er, nachdem er angekündigt hatte: "Ich glaube, ich werde mich nach meinem dritten Album selbst auflösen. Ich kann einfach nicht mehr mit mir zusammenarbeiten." Vielleicht findet er dann die Zeit für seine Promi-Boxing-Profikarriere.

Tweet: Liam macht Hoffnung auf Oasis-Reunion

Tweet: Liam scherzt über das Ende seiner Solokarriere

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.