Zur mobilen Seite wechseln
16.10.2019 | 16:21 0 Autor: Marie Bonnet RSS Feed

Trixsi (Love A, Jupiter Jones etc.) streamen erste Single "Trauma"

News 30332

Foto: Lucja Romanowska

Trixsi sind eine neue Formation aus Mitgliedern von Jupiter Jones, Love A, Herrenmagazin und Findus. Nach der Gründung vor rund einem Jahr präsentieren sie nun endlich ihren Debüt-Track "Trauma".

Die Existenz der Supergroup Trixsi wurde schon vor rund einem Jahr enthüllt, als das Orange Blossom Special Festival die Band für die diesjährige Ausgabe bestätigte. Teil von Trixsi sind Schlagzeuger Paul Konopacka und Gitarrist König Wilhelmsburg, beide von Herrenmagazin, Ex-Jupiter Jones- und aktuell Barner-16-Bassist Klaus Hoffmann, Ex-FindusGitarrist Kristian Kühl und Jörkk Mechenbier von Love A und Schreng Schreng & La La.

Noch auf der Bühne des Orange Blossom Specials in Beverungen unterschrieben sie einen Plattenvertrag bei Glitterhouse. Jetzt gibt es ihre erste Single "Trauma" zu hören.

Damit liefert die Band eingängigen, poppigen Indiepunk mit kritisch-humoristischem Text, dazu melancholisch klingende Gitarrenriffs und eine mitreißende Dynamik, die sich zum Ende hin in zerfasernden Akkorden auflöst und ein wehmütiges Gefühl hinterlässt. Der Song beschäftigt sich inhaltlich mit der Bewältigung von Traumata, Schmerzen und Sorgen im Alltag. Eine von Mechenbiers Zeilen sticht dabei besonders berührend hervor: "Ich bin lieber todkrank aber glücklich mit dir".

Bis Ende November spielen Trixsi noch ein paar Shows. Im Januar planen die Hamburger ihre erste Platte aufzunehmen, die dann im Frühjahr bei Glitterhouse erscheinen soll.

Stream: Trixsi - "Trauma"

Facebook-Post: Trixsi kündigen erste Single an

Live: Trixsi

18.10. Uebel & Gefährlich - Hamburg
23.11. Wir sind lauter! #3 - Benefizkonzert im Kliemannsland - Elsdorf

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.