Zur mobilen Seite wechseln
02.09.2019 | 12:35 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Nick Cave verlängert "Conversations"-Tour

News 30222

Foto: Daniel Boud

Nick Cave bringt seinen musikalischen Gesprächsabend "Conversations with Nick Cave" erneut nach Deutschland. Bei vier weiteren Terminen wird der Musiker in einen intimen Dialog mit seinen Fans treten.

In Baden-Baden, Wiesbaden, Essen und Bremen wird Nick Cave Anfang 2020 noch einmal auf der Bühne stehen, um unter dem Tourtitel "Conversations With Nick Cave - An Evening Of Talk And Music" ausführlich Fragen seiner Fans zu beantworten und zwischendurch ein Best-of von Songs seiner Bad Seeds und Cover am Klavier zu spielen. Karten für die intimen und fast schon schmerzhaft nahen Aufführungen gibt es ab Freitag, den 6. September um 10 Uhr bei Eventim.

Das Konzept der Auftritte war aus Caves Konzerten mit den Bad Seeds zum Album "Skeleton Tree" (2016) erwachsen, auf dem Cave unter anderem den Unfalltod seines Sohnes Arthur verarbeitete hatte. Die bei den Shows gespürte Nähe zu seinen Fans inspirierte ihn schließlich dazu, einen noch engeren Kontakt zu ihnen zu suchen. Erstmals kamen die "Conversations" 2018 auf die Bühne, ungefähr zur selben Zeit startete Cave die Webseite "The Red Hand Files", wo er mal philosophisch, mal humorvoll Fragen seiner Fans beantwortet.

Erstmals in Europa war Cave mit seinem Konzept bereits im Mai 2019. Damals hatten die Auftritte Cave-Fans aus ganz Europa und selbst den USA und Australien angezogen.

Derweil warten Fans nicht nur auf ein neues Album der Bad Seeds, das sich in Arbeit befindet, sondern dürfen auch auf eine Fortsetzung von Caves rockigerem Grinderman-Projekt hoffen.

Live: Nick Cave

20.01. Baden-Baden - Festspielhaus
21.01. Wiesbaden - Kurhaus
23.01. Essen - Colosseum
25.01. Bremen - Glocke

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.