Zur mobilen Seite wechseln
02.08.2019 | 09:18 0 Autor: Julia Köhler RSS Feed

Refused streamen neuen Song "Blood Red", zeigen Albumcover und Tracklist von "War Music"

News 30140Refused haben ihren neuen Song "Blood Red" veröffentlicht. Dieser ist der erste hochpolitische Vorbote ihres neuen Albums "War Music", zu dem die schwedischen Hardcore-Größen nun weitere Details preisgaben.

Mit einem markanten, rhythmischen Gitarrenriff bauen Refused in "Blood Red" ordentlich Spannung auf, dann stürzt sich ein wütender Dennis Lyxzén mit ungestümer Energie in den von düsteren Chören und Akustikgitarren unterstützten Refrain, der mit seinen gebrüllten Zeilen einer Kampfansage gleicht, bevor er wieder von den Riffs zerrissen wird.

"Blood Red" ist auch textlich sehr martialisch: Lyxzéns Slogan "Blood red until we're fucking dead", mit dem die Schweden vergangene Woche bereits ihr neues Album "War Music" angekündigt hatten, spricht zumindest in den Strophen eine eindeutige Bildsprache: Refused rufen zum Kampf bis aufs Blut gegen das reichste Prozent der Weltbevölkerung auf. Die Aufteilung in das eine Prozent und die restlichen 99 Prozent stammt als Gedanke aus der "Occupy-Wall-Street"-Beweung.

"War Machine" erscheint am 18. Oktober. Das Artwork und die zehn Songtitel sind nun auch bekannt. Zum Song veröffentlichten Refused außerdem ein Performance-Video mit neuen Live- und alten Archiv-Aufnahmen der Band, die sie neben Videos von politischen Protesten schneiden.

Nach "The Shape Of Punk To Come" hatten sich Refused 1998 aufgelöst, nach der Reunion 2012 war 2015 das Comeback-Album "Freedom" erschienen.

Neben dem neuen Album werden Refused auch einige Songs zum Videospiel "Cyberpunk 2077" beisteuern. Diese werden in der SciFi-Dystopie von der Band Samurai performt, die im Handlungsverlauf eine wichtige Rolle spielt. Das Spiel erscheint erst im April, Refused hatten jedoch bereits den Song "Chippin' In" präsentiert. Weitere sollen folgen.

Im Anschluss an die Veröffentlichung von "War Music" stemmen die Schweden die neuen Songs auf einer ausgiebigen Tour mit Thrice auch auf Bühnen in Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Refused - "Blood Red"

Cover & Tracklist: Refused - "War Music"

Refused

01. "REV001"
02. "Violent Reaction"
03. "I Wanna Watch The World Burn"
04. "Blood Red"
05. "Malfire"
06. "Turn The Cross"
07. "Damaged III"
08. "Death In Vännäs"
09. "The Infamous Left"
10. "Economy Of Death"

VISIONS empfiehlt:
Refused + Thrice

04.11. Köln - Carlswerk Victoria
05.11. Hamburg - Große Freiheit 36
11.11. München - Tonhalle
12.11. Berlin - Huxley's Neue Welt

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.