Zur mobilen Seite wechseln
29.05.2019 | 10:45 0 Autor: Julia Köhler RSS Feed

Courtney Love bestätigt Gespräche über Hole-Reunion

News 29955Courtney Love hat über die Reunion-Pläne ihrer Band Hole gesprochen. Zuvor hatte schon Bassistin Melissa Auf Der Maur ihren Wunsch nach einem Neustart geäußert.

25 Jahre nach ihrem Erfolgsalbum "Live Through This" stehen bei der Grunge-Größe Hole alle Zeichen auf Neuanfang. In einem Interview mit dem Guardian hat Courtney Love bestätigt, dass sich die Band aktuell in Gesprächen über eine Reunion und eine Tour anlässlich des Jubiläums befindet. Es sei schließlich nichts Schlechtes daran, seine Vergangenheit zu ehren, so Love, da die Geschichte der Band sonst in anderen Händen liegen würde.

Zuvor hatte schon die ehemalige Hole-Bassistin Melissa Auf Der Maur in einem VISIONS-Interview ihren Wunsch nach einer Reunion geäußert. Nachdem die Beziehung zwischen ihr und Love lange Zeit schwierig gewesen sei, hätten sich die beiden Musikerinnen und auch die restliche Band jetzt wieder angenähert, so Auf Der Maur. Schon in der Vergangenheit hatte Auf Der Maur ihr Bedauern über den fehlenden Nachlass der Band geäußert.

Nach dem Release des Albums "Celebrity Skin" im Jahr 1998 hatte sich der Zerfall der Band langsam angedeutet. Ab 2002 ruhte das Quartett, bis Love 2010 in anderer Besetzung das vierte Hole-Album "Nobody's Daughter" veröffentlichte. Seit 2016 stehen Gerüchte über eine mögliche Reunion im Raum.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.