Zur mobilen Seite wechseln
28.05.2019 | 16:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Black Sabbath, Pup, Rage Against The Machine u.a.)

News 29953Neuigkeiten von Black Sabbath, Pup, Rage Against The Machine, Fiona Apple, Flaming Lips und Devin Townsend.

+++ Black Sabbath-Gründungsmitglied Ozzy Osbourne hat in einem Interview mit dem Metal-Magazin Kerrang seine Karriere reflektiert. Neben den Anfängen seiner Solokarriere thematisiert er das Älterwerden als Rockstar, seine Zeit bei Black Sabbath und gibt einen Ausblick auf mögliche zukünftige Projekte. In Bezug auf die finale Black-Sabbath-Tour bedauert er, dass der Original-Schlagzeuger Bill Ward nicht dabei sein konnte. "Vielleicht wird eines Tages ein letzter Gig kommen, ich weiß nicht", hoffte Osbourne, bevor er auf ein mögliches neues Soloalbum zu sprechen kam.

+++ Pup haben ein Konzert in einem Aquarium gespielt. Die Pop-Punk-Kanadier statteten dem Adult Swim's Fishcenter Live einen Besuch ab und spielte vier Songs: "My Life Is Over", "I Couldn't Be Happier", "Kids" und den Titelsong ihres aktuellen Albums "Morbid Stuff". Neben der Performance gab die Band noch ein schnelles Interview.

Video: Pup - "My Life Is Over" und "I Couldn't Be Happier"

+++ Tom Morello hat erklärt, dass es zu Rage Against The Machine keine Neuigkeiten gibt. In dem aktuell politisch aufgeheizten Klima wünsche er sich, dass seine Fans leisten, was er mit Rage Against The Machine in den 90ern geleistet habe und was er aktuell mit den Prophets Of Rage leiste. Seiner Meinung nach brauche es politischen Aktivismus. Morello richtete sich mit einer klaren Message direkt an seine Fans: "Warte nicht auf Rage Against The Machine, gründe deine eigene Band und mache es selbst."

Video: Interview mit Tom Morello

+++ Fiona Apple hat "In My Room" von den Beach Boys gecovert. Für ihre zurückgelehnte Interpretation hat die Musikerin Unterstützung von Wallflowers-Sänger Jakob Dylan bekommen. Der Song ist Teil des Soundtracks der Dokumentation "Echo In The Canyon", die sich um die Musikszene rund um den Laurel Canyon bei Los Angeles in den 60er Jahren dreht. Auf dem Soundtrack sind außerdem Künstler wie Cat Power, Beck und Eric Clapton vertreten.

Video: Fiona Apple und Jakob Dylan - "Echo In The Canyon"

+++ Die Flaming Lips haben einen neuen Song veröffentlicht. Die Space-Pop-Ballade "Giant Baby" ist Teil des neuen Albums "King's Mouth". Das erzählt von einem riesigen König, der dabei stirbt, seine Untertanen zu beschützen. Als Erzählstimme konnte die Band mit Mick Jones von The Clash eine prominente Stimme gewinnen, die auch im neuesten Song zu hören ist. Zuvor hatten die Flaming Lips bereits den Song "All For The Life Of The City" veröffentlicht. Zum diesjährigen Record Store Day war das Album als exklusive Vinyl-Edition erschienen, im Juni wird "King's Mouth" dann regulär erhältlich sein.

Video: The Flaming Lips - "Giant Baby"

+++ Devin Townsend hat ein Akustik-Set gespielt. Im CBC-Studio im kanadischen Vancouver stellte der Prog-Künstler im vergangenen Januar seine Songs in reduzierter Form vor. Im März hatte Townsend sein aktuelles Album "Empath" veröffentlicht.

Video: Devin Townsend - "Funeral"

Video: Devin Townsend - "Ih-ah!"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.