Zur mobilen Seite wechseln
01.03.2019 | 16:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Draußen! - Die Alben der Woche

News 29705Freitag ist Plattentag - und wir stellen euch wie gewohnt die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche vor. Diesmal mit den neuen Alben von Weezer, A Mote Of Dust, Backyard Babies, In Flames. Zur Platte der Woche küren wir "Nebula" von Black Vulpine.

Weezer - "Weezer (Black Album)"

Rivers Cuomo liefert ab: Das "Black Album" ist wie versprochen das poppigste, was Weezer bisher geschafft haben. Es beginnt mit dem funky "Can't Knock The Hustle", setzt den Trend mit Songs wie "Zombie Bastards" und "Living In L.A." und ihren Elektro-verstärkten Beats klar fort und hört auch bei Autotune-ähnlichen Effekten auf "California Snow" noch nicht auf. Ihre Fangemeinde dürften Weezer damit spalten, allerdings könnten die mit dem Sound eines der nächsten Alben wieder besänftigt werden. Und eins muss man der Band lassen: Sie sind weiter Meister der Melodien - immer mit dem eigenen, unverkennbaren Weezer-Touch.

Album-Stream: Weezer - "Weezer (Black Album)"

A Mote Of Dust - "II"

Das Kapitel A Mote Of Dust, das Solo-Projekt des ehemaligen Aereogramme-Frontmanns Craig B, soll mit dem zweiten Album "II" schon wieder geschlossen werden. Wenn das hier wirklich das Ende ist, dann ist es ein hochemotionales: Titel wie "Second Last First" und der abschließende "Winter Song" sind tieftraurig, schwer melancholisch und auch in ihrer gesellschaftskritischen Thematik nicht allzu optimistisch. Craig B performt mit seiner hohen, manchmal zittrigen Stimme wundervoll elegisch, und räumt dennoch immer wieder Platz für etwas fulminantere Klavier- und Orgelsequenzen, manchmal sogar für elektronische Schlagzeug-Passagen ein. Taschentücher bereithalten!

Album-Stream: A Mote Of Dust - "II"

Backyard Babies - "Sliver & Gold"

Zu ihrem 30-jährigen Bestehen beschenken die Backyard Babies sich und ihre Fans mit der neuen Platte "Sliver & Gold". Darauf spielt die Band ein weiteres Mal das Einmaleins des Rock'n'Roll runter und verzichtet auf jegliche Experimente. Stattdessen zitieren die Backyard Babies lieber in paar Highlights der Rockgeschichte. So erinnert "Yes To All No" beispielsweise unweigerlich an Blue Öyster Cults "(Don't Fear) The Reaper". Dadurch ist "Sliver & Gold" nicht nur die Geburtstagsparty einer prägenden schwedischen Sleaze-Rock-Band, sondern gleich die eines ganzen Genres.

Album-Stream: Backyard Babies - "Sliver & Gold"

In Flames - "I, The Mask"

Nein, ein zweites "Clayman" oder gar "The Jester Race" legen In Flames mit "I, The Mask" wieder nicht vor. Allerdings hält die Band das mit der Vorabsingle "I Am Above" und dem Titelsong abgegebene Versprechen von mehr Glaubwürdigkeit. Die seit "A Sense Of Purpose" etablierten Pop-Elemente standen bei dem Quintett nämlich noch nie in einem so natürlichen Einklang mit den Melodic-Death-Metal-Riffs der klassischen In-Flames-Ära wie auf "I, The Mask". Auch wenn die Band ihre Mainstream-Ambitionen immer noch mit stolzer Brust vor sich her trägt, gewinnt sie auf ihrem 13. Album ein großes Stück Authentizität zurück.

Album-Stream: In Flames - "I, The Mask"

Unsere aktuelle Platte der Woche, "Nebula" von Black Vulpine, und alle weiteren Neuerscheinungen der Woche findet ihr in unserer Übersicht.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.