Zur mobilen Seite wechseln
05.02.2019 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Das Fest, Highfield Festival, Slipknot u.a.)

News 29608Neuigkeiten von Das Fest, dem Highfield Festival, Slipknot, Good Cop Bad Cop, Greta Van Fleet, PledgeMusic, Ex Hex, John Paul Jones & Thurston Moore, Killswitch Engage, Zero Fire, Two Minutes To Midnight und Jack Black, der unter die Gamer geht.

+++ Die Veranstalter des Festivals Das Fest haben den Weiterverkauf von Tickets auf Viagogo zu Wucherpreisen gerichtlich verbieten lassen. Projektleiter Sven Varsek und der Anwalt Dr. Christian Karl setzten in der vergangenen Woche eine einstweilige Verfügung gegen die Ticketplattform vor dem Karlsruher Landgericht durch, die den Verkauf von Das-Fest-Karten zu überteuerten Preisen untersagt. Hier waren zuvor Tickets angeblich zum Originalpreis angeboten worden, was jedoch nicht der Wahrheit entsprach. Die Kläger sehen die Entscheidung als einen guten "Erfolg im Kampf gegen den bisher stetig angewachsenen Sekundärmarkt", wie der Geschäftsführer der Karlsruhe Marketing und Event GmbH, Martin Wacker, das Urteil in einer Pressemitteilung kommentierte. Auf Viagogo bieten dubiose Zweithändler oft Tickets für ausverkaufte Konzerte zu deutlich höheren Preisen an. Um gegen den Schwarzmarkt anzugehen und um Fans vor falschen Tickets zu schützen, hatten Rammstein bereits im November vergangenen Jahres eine einstweilige Verfügung gegen die Viagogo AG vor dem Landgericht Hamburg erwirken lassen. Tickets für die komplett ausverkauften Stadion-Konzerte der Band darf die Webseite seitdem nicht mehr in ihrem Shop anbieten. Das-Fest-Tickets lassen sich zu regulären aber weiterhin über Viagogo beziehen. Das Fest findet vom 19. bis 21. Juli in Karlsruhe statt. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Das Fest

19.- 21.07. Karlsruhe - Das Fest

+++ Das Highfield Festival hat neue Bands für die diesjährige Ausgabe bestätigt. Mit dabei sind unter anderem die Punkrocker Feine Sahne Fischfilet, die Hardrock-Band Danko Jones und die Emorocker Basement. Auch Pup, Pennywise und Royal Republic und Drangsal gehören nun mit zum Line-up. Zuvor waren schon Acts wie The Offspring, Muff Potter und Frank Turner angekündigt worden. Das Highfield Festival findet vom 16. bis zum 18. August 2019 in Großpösna bei Leipzig am Störmthaler See statt. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite. Karten für das Event sind bei Eventim erhältlich.

Facebook-Post: Highfield Festival bestätigt neue Bands

VISIONS empfiehlt:
Highfield Festival

16.-18.08. Großpösna - Störmthaler See

+++ Slipknot-Frontmann Corey Taylor hat ein Foto von der Herstellung seiner Bandmaske veröffentlicht. Das Bild zeigt den Musiker, während zwei Maskenbildner an seinem Kopf arbeiten. Dazu schrieb er: "Da ich euch die Maske noch nicht zeigen kann... hier ist, was wir durchmachen müssen, um sie zu bekommen." Für die Herstellung seiner neuen Maske hatte Taylor sich mit dem Spezialeffektkünstler Tom Savini zusammengetan. Aktuell arbeiten Slipknot an einem neuen Album, das im Sommer erscheinen soll. Laut Schlagzeuger Jay Weinberg sollen diese neuen Songs eine musikalisch härtere Gangart einlegen als das aktuelle Album ".5: The Gray Chapter", das 2014 erschienen war. Im Juni spielen die Nu-Metaller mehrere Festivalshows und zwei Arena-Konzerte in Deutschland. Karten dafür gibt es bei Eventim.

Instagram-Post: Corey Taylor bei der Anfertigung seiner Maske

Live: Slipknot

07.-09.06. Nürburg - Rock am Ring
07.-09.06. Nürnberg - Rock im Park
13.-15.06. Interlaken - Greenfield
14.-16.06. Nickelsdorf - Nova Rock Festival
17.06. Leipzig - Arena Leipzig
18.06. Hannover - TUI Arena

+++ Good Cop Bad Cop haben ihr gleichnamiges Debütalbum angekündigt und daraus die erste Single "Silk & Leather" präsentiert. Das Projekt des Arctic Monkeys-Schlagzeugers Matt Helders und des Milburn-Frontmanns Joe Carnall spielt auf der ersten Auskopplung eine Mischung aus Indie- und Synth-Pop, die mit prominentem Basslauf und Retro-Computersounds für 80s-Flair sorgt. Die zwei britischen Musiker hatten die Platte in Helders' eigenem Studio in den Hollywood Hills aufgenommen, wo Carnall sämtliche Instrumente bis auf das Schlagzeug einspielte. In einem Statement erklärte Helders die Zusammenarbeit mit seinem Freund aus Sheffield: "Mich hat im Laufe der Jahre die Produktion immer mehr interessiert, aber ich war nie mutig genug, die ersten Schritte zu gehen. Joes Projekt erschien mir als der beste Startpunkt. Es war großartig für uns beide, denn wir konnten uns Fehler leisten, ohne dafür am Ende die Quittung bezahlen zu müssen. Wir waren nur zwei alte Freunde, die zusammen Zeit verbracht und Musik in einer schicken Garage gemacht haben." "Good Cop Bad Cop" erscheint am 29. März via Count To Ten. Mit den Arctic Monkeys hatte Helders im Mai 2018 das Album "Tranquility Base Hotel & Casino" veröffentlicht.

Stream: Good Cop Bad Cop - "Silk Leather"

Cover & Tracklist: Good Cop Bad Cop - "Good Cop Bad Cop"

Goodcop

01. "When You Not Winning"
02. "Silk & Leather"
03. "Sharpshooter"
04. "Times New Roman"
05. "End Level Boss Part I"
06. "Quarter Past June"
07. "Taste The Danger"
08. "Landline"
09. "End Level Boss Part II"
10. "Time Crisis II"
11. "End Of The Beginning"

+++ Greta Van Fleet haben die verbleibenden Shows ihrer Australientour krankheitsbedingt abgesagt. Sänger Josh Kiszka bekam die ärztliche Anweisung, eine Pause einzulegen, da seinen Stimmbändern sonst ein dauerhafter Schaden drohe. Kiszka zeigte sich enttäuscht: "Es bedeutet mir alles für euch auftreten zu dürfen und es bricht mir das Herz, das tun zu müssen, aber ich muss meine Gesundheit ernst nehmen, sonst besteht das Risiko, dass es noch schlimmer wird." Die abgesagten Shows möchte die Classic-Rock-Band zu einem anderen Zeitpunkt nachholen. Die in wenigen Wochen stattfindenden Deutschlandshows sind augenscheinlich jedoch nicht von einer Absage gefährdet. Neben den Konzerten in Australien sagten Greta Van Fleet allerdings auch ihren Auftritt im neuseeländischen Auckland am 8. Februar ab, allerdings um an der Grammy-Verleihung am 10. Februar teilnehmen zu können. Das Debütalbum "Anthem Of the Peaceful Army" war im Oktober erschienen. Den Nachfolger will die Band "defintiv" 2019 veröffentlichen. Im Februar und März spielen Greta Van Fleet in München und Köln und im Juli eine Open-Air-Show in Wien. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Greta Van Fleet

25.02. München - Zenith
17.03. Köln - Palladium
09.07. Wien - Metastadt

+++ Die Crowdfunding-Plattform Pledgemusic hat betroffene Musiker um Geduld wegen ausbleibender Zahlungen gebeten. Laut einem Statement seien die Betreiber derzeit in Verhandlungen, um das Problem zu lösen: "Wir sprechen zurzeit mit mehreren interessierten Parteien über eine Partnerschaft mit oder eine Übernahme von Pledgemusic. Falls diese Gespräche Erfolg haben, werden sie zu einer Transaktion führen, mit der wir alle ausstehenden Verpflichtungen erfüllen können." Weitere Details könne die Firma aufgrund der noch laufenden Verhandlungen nicht bekanntgeben. Vergangenen Monat hatte die Industrial-Band Ohgr die Plattform stark kritisiert, weil die Auszahlung ihrer Pledgemusic-Kampagne über 100.000 US-Dollar ausgeblieben war. Dadurch war es der Band nicht möglich gewesen, physische Exemplare ihres neuen Albums "Tricks" passend zur Tour pressen zu lassen. Neben Ohgr hatten auch namhafte Künstler wie Hellyeah, All That Remains, Sevendust und Failure Pledgemusic in der Vergangenheit für Finanzierungen genutzt.

+++ Ex Hex haben den neuen Song "Tough Enough" samt Video präsentiert. Darin zu sehen ist das Garagerock-Trio bei einem Videodreh, der durch eine plötzliche Umweltkatastrophe unterbrochen wird. Während sich der Untergang der Menschheit ankündigt und sich die Außenwelt langsam aber sicher in ein post-apokalyptisches Ödland verwandelt, bereiten sich die Bandmitgliederinnen mit ihren Instrumenten auf den Überlebenskampf vor. Begleitet wird das dystopische Szenario vom doch eher eingängigen Party-Sound des Tracks. "Tough Enough" wird Teil ihres neuen Albums "It's Real" sein, das am 22. März erscheint. Zu hören gab es daraus zuvor bereits den Song "Cosmic Cave". Im Juni kommen Ex Hex für drei Shows nach Deutschland. Karten dafür gibt es bei Eventim.

Facebook-Post: Ex Hex kündigen Tour an und präsentieren Video

Video: Ex Hex - "Tough Enough"

Live: Ex Hex

05.06. Köln - Blue Shell
06.06. Hamburg - Molotow
07.06. Berlin - Privatclub

+++ Ex-Led Zeppelin-Bassist John Paul Jones und Sonic Youth-Gitarrist Thurston Moore haben ein gemeinsames Konzert angekündigt. Am 28. März werden die Musiker unterstützt von Jazz-Schlagzeuger Steve Noble eine einmalige Show im 100 Club in London spielen. Die Einnahmen des Konzerts sollen dem britischen Radiosender Resonance FM zugutekommen. Die offizielle Ankündigung versprach "ein einzigartiges musikalisches Treffen von drei der innovativsten Künstler unserer Zeit". Karten gibt es bei Tickettailor.

Facebook-Post: John Paul Jones kündigt Benefiz-Konzert mit Thurston Moore an

+++ Killswitch Engage-Frontmann Jesse Leach hat die kommende Platte als die "vielleicht schwierigste" bezeichnet. Das liege vor allem an den sehr persönlichen Texten, wie er dem Metal Hammer erzählte: "Von jetzt an werde ich so viel wie möglich tun, um die Aufmerksamkeit auf psychische Krankheiten zu lenken. Das ist ein Thema, das mir sehr nah ist und zu Herzen geht, deshalb werde ich mich so gut ich kann dafür einsetzen und meine Stimme nutzen, um darüber zu sprechen und Gespräche darüber am Laufen zu halten." Nach seiner Scheidung war Leach selbst krank geworden und hatte sich vergangenes Jahr in Behandlung begeben. Trotzdem bestimme das Thema nicht alle Texte des neuen Albums: "[Das Album] ist definitiv eine Reaktion auf die aktuelle Weltlage, die Lage in [den USA] und was hier passiert. Es gibt einige wütende, politische Inhalte, die aber auf eine Art geschrieben sind, dass sie den Hörer nicht überrumpeln werden. Es ist auf eine poetische Art geschrieben; ich bin dahingehend sehr ambitioniert, weil ich lieber eine Geschichte erzähle anstatt ein Statement abzugeben." Die noch aktuelle Killswitch-Engage-Platte "Incarnate" war im März 2016 erschienen. Arbeiten am Nachfolger hatte die Band bereits im September bestätigt. Eine Operation an Leachs Stimmbändern hatte die Aufnahmen allerdings verzögert. Für die neue Platte hatte auch Ex-Sänger Howard Jones Gesangsspuren aufgenommen. Das Album soll via Metal Blade erscheinen. Derzeit ist die Band mit Parkway Drive und Thy Art Is Murder auf Europatour. Tickets für die verbleibenden Konzerte gibt es bei Eventim.

Live: Parkway Drive + Killswitch Engage + Thy Art Is Murder

08.02. Köln - Palladium | ausverkauft
09.02. Köln - Palladium | ausverkauft
11.02. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
12.02. Zürich - Halle 622
15.02. München - Zenith | ausverkauft
16.02. München - Zenith
17.02. Wien - Gasometer

+++ Zero Fire haben den neuen Song "Heart Divided" veröffentlicht. Der melodische Alternative-Metal-Track liefert einen spannenden Kontrast zwischen härteren Gitarren-Riffs und vergleichsweise klarem, sanft klingendem Gesang. "Heart Divided" wird Teil der neuen EP "Second Sun" sein, die am 22. März erscheint.

Stream: Zero Fire - "Heart Divided"

+++ In der neuen Ausgabe der Metal-Talkshow "Two Minutes To Late Night" haben Mutoid Man die Festlichkeit aufs Maximum gedreht und eine eigene Preisverleihung abgehalten. Auch wenn sich Moderator Gwarsenio Hall sichtlich darum bemüht, die Gala so feierlich wie möglich zu halten, will bei der Verleihung des "Twosie"-Awards keine Grammy-Stimmung aufkommen. Das mag vielleicht daran liegen, dass die Trophäen nur angesprühte Batman-Actionfiguren sind, an der bockigen Performance der Co-Moderatorin Hard Melissa, oder dem ersten Gewinner: dem mutierten Mann. Mit der Show beweihräuchern sich Mutoid Man vor allem selbst, was dann wieder sehr nah am Geiste der Grammys sein dürfte.

Video: Two Minutes To Late Night: The Twosie Awards

+++ In "Brütal Legend" war Jack Black bereits der Protagonist in einem Videospiel. Jetzt zockt der flippige Tenacious D-Sänger auch auf seinem eigenen Youtube-Kanal "Jablinski Games" vor der Kamera. Black lud Anfang Februar sein erstes Gaming-Video hoch, in dem er das Multiplayer-Battle-Royale-Spiel Fortnite präsentiert und dabei seine typische Gesichtsakrobatik zeigt. Mit einer eher dürftigen Trefferquote räumt er dabei bestimmt keine Bestenlisten ab, beim Unterhaltungsfaktor spielt er jedoch ganz vorne mit. Später kramt er noch die alte Konsole "Vectrex" aus den 80ern hervor, bei der noch Auflagefolien für den Bildschirm zum Einsatz kommen. Beim Retro-Gaming beweist Black dann doch noch Skills: Mit einem Flipperspiel von 1928 treibt er die Zeitreise wohl etwas zu weit. In der nächsten Episode wäre auf jeden Fall ein "Guitar-Hero"-Duell mit Kyle Gass fällig.

Video: Jack Black zockt Fortnite

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.