Zur mobilen Seite wechseln
04.02.2019 | 10:15 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Hot Water Music nehmen neue EP auf

News 29598Hot Water Music haben mit den Arbeiten an einer neuen EP begonnen. Das verkündete Schlagzeuger George Rebelo in einem Facebook-Post.

Der Musiker aktualisierte sein Profilbild, das nun ein mikrofoniertes Drumset zeigt. "Neue Hot Water Music-EP ist unterwegs!", vermeldete er dazu. Frontmann Chuck Ragan teilte zwei Tage später selbst ein Bild von seinem Verstärker und seiner Gitarre in einem Proberaum oder Studio - vielleicht ja nicht ganz ohne Zusammenhang. Mehr ist bislang nicht über das neue Material bekannt.

Die Gainesville-Punks hatten Ende September einen Song namens "I Will Be" veröffentlicht, der eine B-Seite ihres ein Jahr zuvor erschienenen Albums "Light It Up" ist.

2019 steht für Hot Water Music eine große Album-Rückschau auf dem Plan: Ende des Jahres werden sie zwei kleine und zwei große Konzerte in Berlin und Köln spielen und bei den kleineren Shows ihr Album "No Division" (1999) und bei den anderen "Caution" (2002) in voller Länge performen. Die Auftritte im Kölner Palladium und der Columbiahalle in Berlin gehören zu den größten Headliner-Shows ihrer bisherigen Karriere. Mit den wiedervereinigten Punkrockern Muff Potter gibt es dort hochkarätigen Support.

Die "No Divisons"-Konzerte sind bereits ausverkauft. Für die anderen gibt es weiterhin Tickets bei Eventim.

Gitarrist Chris Wollard macht zur Zeit krankheitsbedingt eine Bandpause. Im Sommer vertrat ihn längerfristig The Flatliners-Sänger Chris Cresswell. Zu einem Wiedereinstieg bei Hot Water Music hat Wollard sich bisher nicht geäußert, allerdings meldete sich seine andere Band Ship Thieves vor einigen Monaten in den sozialen Netzwerken zurück. Sie arbeiten zur Zeit an einem neuen Album, für das Gitarrist Wollard auch Spuren einspielte.

Facebook-Post: George Rebelo kündigt neue EP von Hot Water Music an

Instagram-Post: Chuck Ragan präsentiert Gitarre und Verstärker, mutmaßlich aus dem Studio

VISIONS empfiehlt:
Hot Water Music

20.11.2019 Köln - Gebäude 9 ("No Divison") | ausverkauft
21.11.2019 Berlin - Lido ("No Divison") | ausverkauft
22.11.2019 Berlin - Columbiahalle ("Caution") *
23.11.2019 Köln - Palladium ("Caution") *

* mit Muff Potter

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.