Zur mobilen Seite wechseln
14.01.2019 | 13:56 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (The Raconteurs, Fever 333, Ghost u.a.)

News 29512Neuigkeiten von The Raconteurs, Fever 333, Ghost, Thrice, At The Gates, De Staat, Candlemass & Tony Iommi, LCD Soundsystem, Over It All, X, Megadeth und Jimmy Page & Robbie Williams.

+++ The Raconteurs werden am Record Store Day 2019 eine Three-Inch-Single veröffentlichen. Die Facebook-Seite des Record Store Days teilte ein Bild der Mini-Vinyl, auf der die Aufschrift "Store Bought Bones" zu erkennen ist. Der Song der Supergroup um Jack White war erstmals 2006 auf dem Album "Broken Boy Soldier" erschienen. Auf der Abbildung spielt ein spezieller, für Three-Inch ausgelegter Plattenspieler von Crosley das Scheibchen ab. Die Seite machte keine Angaben zur Auflage der Single, in der Bildunterschrift heißt es aber, dass es eine "ganze Ladung" für den Reocrd Store Day geben soll, der am 13. April stattfindet. In diesem Jahr soll außerdem das neue Raconteurs-Album erscheinen, zu dem es bisher noch keinen Veröffentlichungstermin gibt. Ende 2018 hatte die Band aber schon zwei neue Songs präsentiert, einer bekam sogar ein Musikvideo zur Seite gestellt.

Facebook-Post: Record Store Day kündigt Raconteurs-Mini-Single an

+++ Fever 333 haben den neuen Song "Animal" präsentiert. Der Track der Rapcore-Supergroup um den ehemaligen Letlive-Sänger Jason Butler feierte am Sonntag, den 13. Januar in der "Rock Show With Daniel P. Carter" des britischen Senders BBC 1 Premiere. "Animal" setzt in den Strophen mit schweren Industrial-Beats an, ehe es sich im hymnischen Refrain in melodische Höhen aufschwingt. Der Song kann bisher nur exklusiv im BBC-Player ab der Zeitmarke 35:50 gehört werden. Das Debütalbum "Strength In Numb333rs" erscheint am kommenden Freitag.

+++ Ghost haben den sechsten Teil ihrer Webserie veröffentlicht. In der neuen Episode stattet Cardinal Copia Sister Imperator einen Besuch im Krankenhaus ab, wo die Schwester sich von ihrem schweren Autounfall erholt. Zusammen mit Papa Nihil bezeugt Copia, wie Imperator der Verband im Gesicht entfernt wird - und die beiden sind sichtlich begeistert vom Heilungsprozess. Anschließend bittet Imperator den Kardinal, noch eine Ankündigung zu machen, die Copia jedoch nicht einfallen will. Ghost spannen ihre Fans mit dem Cliffhanger auf die Folter und lassen die Auflösung für eine der nächsten Episoden offen. Zuletzt hatten Ghost ein Tourvideo zu dem "Prequelle"-Song "Faith" veröffentlicht und Pläne für eine neue Platte 2020 angekündigt. "Prequelle" war im Juni 2018 erschienen und landete bei unseren Alben des Jahres auf Platz fünf. Ghost kommen im Februar zusammen mit Candlemass für vier Headliner-Shows nach Deutschland. Karten sind bei >EventimMetallica im deutschsprachigen Raum zu sehen. Tickets gibt es ebenfalls bei Eventim.

Live: Ghost + Candlemass

14.02. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
15.02. Bochum - Ruhrkongress
17.02. Hannover - Swiss Life Hall
18.02. Hamburg - Sporthalle Hamburg

Live: Metallica + Ghost + Bokassa

10.05. Zürich - Stadion Letzigrund
13.06. Köln - Rhein Energie Stadion
06.07. Berlin - Olympiastadion
16.08. Wien - Ernst-Happel-Stadion
23.08. München - Olympiastadion
25.08. Mannheim - Maimarktgelände

+++ Thrice werden drei frühere Veröffentlichungen neu auf Vinyl herausbringen. Die Post-Hardcore-Band lässt die Alben "The Artist In The Ambulance" von 2003 und "Vheissu" aus dem Jahr 2005 sowie die EP "Red Sky" von 2006 über SCRVinyl nachpressen. Die Neuveröffentlichungen erscheinen am 29. März. Die beiden Studioalben werden jeweils als Standard- und Deluxe-Version auf den Markt kommen. Die Sonderausführung von "The Artist In The Ambulance" erhält neben besonderen Aufdrucken am Mittelloch ein 24-seitiges Booklet und ist auf 2.200 Stück limitiert. Während die Deluxe-Version von "Vheissu" ebenfalls ein Booklet erhält, gibt es von der EP "Red Sky" nur eine Ausführung mit einer Stückzahl von 2.000. Thrice hatten zuletzt ein Video zu "Hold Up A Light" veröffentlicht. Der Song stammt aus dem aktuellen Album "Palms", das im vergangenen September erschienen war.

Packshot: "The Artist In The Ambulance"

Artist

Packshot: "Vheissu"

Vheissu

Packshot: "Red Sky"

Red Sky

+++ At The Gates haben ein neues Video zum Song "The Mirror Black" veröffentlicht. Diese alternative Version des Titels der schwedischen Death-Metaller war erstmals im März 2018 als Bonustrack der Deluxe-Edition von "To Drink From The Night Itself" erschienen. Hier wirkt Rob Miller von Tau Cross als Gastsänger mit. In dem düsteren Clip dazu wandert eine Person durch neblige Landschaften und stößt schließlich auf den namensgebenden schwarzen Spiegel. At The Gates haben den Song am 11. Januar erneut auf der EP "The Mirror Black" veröffentlicht, die außerdem eine neue Version von "Daggers Of Black Haze" beinhaltet, bei der Miller ebenfalls vertreten ist. Aktuell ist die Band zusammen mit Behemoth und Wolves In The Throne RoomEventim.

Video: At The Gates - "The Mirror Black"

VISIONS empfiehlt:
Behemoth + At The Gates + Wolves In The Throne Room

15.01. Zürich - Komplex 457
23.01. Oberhausen - Turbinenhalle
24.01. Berlin - Huxley's Neue Welt
01.02. Hamburg - Große Freiheit 36

+++ De Staat haben ihre neue Single "Phoenix" veröffentlicht. Hier fahren die Niederländer um Sänger Torre Florim einen kontrastreichen Mix aus gefühlvollem Soul und dröhnenden Synthie-Wänden auf, die direkt aus einem Hans Zimmer-Score stammen könnten. Gegen Ende verschwimmen diese Grenzen und der Song verläuft sich in der Schwerelosigkeit. "Phoenix" stammt aus dem kommenden Album "Bubblegum", das am 18. Januar erscheint. Daraus hatten De Staat bereits die Songs "I'm Out Of Your Mind", "Kitty Kitty" und "Mona Lisa" präsentiert. Im Frühjahr kommt die Band für einige Shows nach Deutschland. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Stream: De Staat - "Phoenix"

Live: De Staat

22.02. Ludwigsburg - Scala
23.02. München - Strom
25.02. Leipzig - Neues Schauspiel
27.02. Berlin - Lido
28.02. Hamburg - Knust
01.03. Frankfurt/Main - Das Bett
02.03. Osnabrück - Rosenhof

+++ Candlemass haben den neuen Song "Astorolus - The Great Octopus" mit Tony Iommi veröffentlicht. Es ist ein schleppender Doom-Metal-Track mit epischen Gesangslinien, wie es für die Band typisch ist. Der ehemalige Black Sabbath-Gitarrist spielt im Mittelteil ein ebenso melodisches wie virtuoses Gitarrensolo. Candlemass-Mastermind Leif Edling fühlte sich geehrt von dem Gastsolo: "Tony Iommi war immer mein Held und Vorbild, wenn es um harte Musik ging. Zu hören, dass ihm der Song gefällt und er sogar darauf spielen möchte, hat mir Gänsehaut verpasst! Ich bin immer noch in Schockstarre!" Iommi wiederum sah die Sache ganz entspannt: "Candlemass sind eine wichtige Band im skandinavischen Heavy Rock und haben immer betont, welchen Einfluss wir auf ihre Musik hatten. Sie fragten mich, ob ich etwas zum Song beitragen möchte und ich dachte: 'Warum nicht?'" Die neue Candlemass-Platte "The Door To Doom" erscheint am 22. Februar via Napalm. Es ist das erste Album mit dem ursprünglichen Sänger Johan Langquist seit dem Debütalbum "Epicus Doomicus Metallicus von 1986. Die noch aktuelle EP "House Of Doom" war im vergangenen Mai erschienen. Darauf ist Ghost-Frontmann Tobias Forge als Gastsänger zu hören. Im Februar sind Candlemass als Vorband von Ghost auf Tour. Tickets gibt es bei Eventim.

Stream: Candlemass - "Astorolus - The Great Octopus" (mit Tony Iommi)

Cover & Tracklist: Candlemass - "The Door To Doom"

Door To Doom

01. "Splendor Demon Majesty"
02. "Under The Ocean"
03. "Astorolus - The Great Octopus" (mit Tony Iommi)
04. "Bridge Of The Blind"
05. "Death's Wheel"
06. "Black Trinity"
07. "House Of Doom"
08. "The Omega Circle"

Live: Ghost + Candlemass

14.02. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
15.02. Bochum - Ruhrkongress
17.02. Hannover - Swiss Life Hall
18.02. Hamburg - Sporthalle Hamburg

+++ LCD Soundsystem haben Details zur Live-Platte "Electric Lady Sessions" veröffentlicht. Das Album erscheint am 2. Februar via Columbia. Die Tracklist umfasst insgesamt zwölf Songs. Davon hatten LCD Soundsystem bereits das Heaven 17-Cover "(We Don't Need This) Fascist Groove Thang" vorgestellt. Mit "Seconds" von The Human League und "I Want Your Love" von Chic befinden sich noch zwei weitere Coversongs auf der Platte. Das aktuelle Studioalbum "American Dream" war im September 2017 erschienen.

Cover & Tracklist: LCD Soundsystem - "Electric Lady Sessions"

Electric Lady Sessions

01. "Seconds" (The-Human-League-Cover)
02. "American Dream"
03. "You Wanted A Hit"
04. "Get Innocuous"
05. "Call The Police"
06. "I Used To"
07. "Tonite"
08. "Home"
09. "I Want Your Love" (Chic-Cover)
10. "Emotional Haircut"
11. "Oh Baby"
12. "(We Don't Need This) Fascist Groove Thang (Heaven-17-Cover)

+++ Lamb Of God-Frontmann Randy Blythe hat die neue Supergroup Over It All gegründet. Mit dabei sind Animals As Leaders-Gitarrist Javier Reyes, Ex-Sworn Enemy-Gitarrist Lorenzo Antonucci, Plattenfirmengründer Baron Bodnar von Mediaskare und JJ Cassiere von der Booking-Agentur 33 & West. Erste Hörproben möchte die Band in Kürze veröffentlichten. Das Debütalbum soll noch dieses Jahr via Sumerian erscheinen.

Instagram-Post: Randy Blythe gründet Over It All

+++ Die Punkband X hat Reissues ihrer ersten vier Alben über Fat Possum angekündigt. Den Anfang macht "Los Angeles" am 22. Februar, "Wild Gift" folgt am 22. März. X beenden die Reissue-Reihe am 12. April mit "Under The Big Black Sun" und "More Fun In The New World". Die vier Alben waren ursprünglich in der Zeit von 1980 bis 1983 erschienen. Für die Wiederveröffentlichungen wurde der Sound neu gemastert. Die Reissues erscheinen auf CD, Vinyl und allen digitalen Plattformen. Außerdem werden sie Teil der "Vinyl Collection" sein, in dem zusätzlich noch eine Neuauflage der X-Debütsingle "Adult Books/We're Desperate" enthalten sein wird. Die Sammlung ist ab dem 12. April erhältlich.

Cover: X - "Vinyl Collection"

X - Vinyl Collection

+++ Megadeth haben das Best-of-Album "Warheads On Foreheads" angekündigt. Die Platte umfasst 35 neu gemasterte Songs aus der Karriere der Thrash-Metal-Band. Die Tracklist gaben Megadeth noch nicht bekannt. Vergangene Woche hatten sie das Album bereits mit einem mit einem kurzen Video angeteasert. Aktuell arbeitet die Band um Frontmann Dave Mustaine am Nachfolger von "Dystopia". Auf dem neuen Album werden Megadeth zum ersten Mal Blastbeats einsetzen. Mustaine hatte zudem weniger politische Untertöne als auf vorherigen Alben angekündigt. Außerdem begibt sich die Band vom 13. bis 18. Oktober auf die erste "Megacruise"-Kreuzfahrt. Neben Megadeth treten dort unter anderem die Thrash-Veteranen Testament und Anthrax auf. Außerdem soll es einen Karaokeabend mit einer Megadeth-Coverband geben.

Facebook-Post: Megadeth kündigen "Warheads On Foreheads" an

+++ Nachbarschaftsfehde unter Promis: Nach einem fünfjährigen Rechtsstreit mit Jimmy Page darf Robbie Williams seinen Unterwasserpool bauen. Page hatte sich dagegen gewehrt, da er durch die Bauarbeiten Schäden an seiner Villa und ihrer Einrichtung befürchtet hatte. Wie The Telegraph berichtete, soll sich Williams nun mit lautstarker Musik für den langen Streit rächen. Immer, wenn Page seinen Garten betritt, werde er von den früheren Led Zeppelin-Konkurrenten Pink Floyd, Deep Purple und Black Sabbath genervt. Williams' Sprecher taten die Geschichte als Quatsch ab. Page aber blieb auf Konfrontationskurs: "Ich werde das Haus verteidigen, bis die Menschen aufhorchen." Vielleicht konfrontiert er Williams ja demnächst mit *NSYNC und den Backstreet Boys.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.