Zur mobilen Seite wechseln
02.08.2018 | 16:23 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Dave Grohl, Death Cab For Cutie, Pixies u.a.)

News 28860Neuigkeiten von Dave Grohl, Death Cab For Cutie, den Pixies, Foxing, System Of A Down, Windhand, Uniform, Baked, Cassia, illegalen Downloads in Großbritannien, Wein für den guten Zweck und einer Zugfahrt mit Iron-Maiden-Bier.

+++ Dave Grohl hat einen Teaser für seine neue Dokumentation "Play" veröffentlicht. Der Clip zeigt ein großes Tonstudio mit zahlreichen aufnahmebereit mikrofonierten Instrumenten, die allesamt von Grohl allein bespielt werden. Im ersten Teil der Dokumentation spricht der Foo Fighters-Frontmann über den Aufnahmeprozess eines langen, nur von ihm selbst eingespielten Songs, der zweite Teil besteht aus dem besagten Track in kompletter Länge. Für dieses hatte der Sänger nacheinander alle Schlagzeug-, Gitarren-, Bass-, Keyboard- sowie weitere Instrumentspuren eingespielt. "Du verfolgst immer die nächste Herausforderung und du versucht immer einen Weg zu finden, das, was du gelernt hast zu verbessern", so Grohl. "Play" erscheint am 10. August. Über sein Vorhaben hatte er schon vor ein paar Wochen in einem Interview gesprochen.

Video: Dave Grohl über "Play"

+++ Death Cab For Cutie streamen ihren neuen Track "Autumn Love". Helle Gitarrenmelodien und ein locker tanzendes Schlagzeug bringen viel positiven Schwung in den Song, die warme Stimme von Frontmann Ben Gibbard fügt sich sanft in die Gesamtkomposition ein. "Autumn Love" ist nach "Gold Rush" und "I Dreamt We Spoke Again" die dritte Single aus dem neuen Album "Thank You For Today". Es erscheint am 17. August. Im Februar kommenden Jahres sind die Indierocker auf Tour durch Deutschland. Tickets für die drei von VISIONS präsentierten Konzerte gibt es bei Eventim.

Stream: Death Cab For Cutie - "Autumn Love"

VISIONS empfiehlt:
Death Cab For Cutie

06.02. Köln - Live Music Hall
07.02. Berlin - Astra Kulturhaus
09.02. Hamburg - Große Freiheit 36

+++ Die Pixies veröffentlichen mit "Come On Pilgrim... It's Surfer Rosa" ein Boxset zum 30-jährigen Jubiläum der Platte. Darin enthalten ist neben dem 1988 erschienenen Album die im Jahr zuvor veröffentlichte Mini-LP "Come On Pilgrim". Desweiteren ist eine Radiosendung von 1986 namens "Live From the Fallout Shelter" Teil der Box. Käufer können zwischen einer Dreifach-Vinyl- sowie CD-Version wählen. Als besonderes Extra gibt es eine limitierte Auflage mit einem in Leinen gebundenen Buch, durchsichtigen Vinyls und Songtexten und Fotos. Die Standard-Edition erscheint am 28. September via 4AD, die Deluxe-Version folgt im November. Im Zuge des Album-Jubiläums werden die Pixies im herbst eine Reihe an Konzerten in London spielen. Die "Come On Pilgrim... It's Surfer Rosa"-Box kann auf der offiziellen Bandhomepage vorbestellt werden.

Video: Trailer zu "Come On Pilgrim... It's Surfer Rosa"

+++ Foxing streamen ihren neuen Song "Gameshark". Der für die Band ungewöhnlich treibende Track geht einher mit flirrenden Gitarrensonds und Synthesizern, dazu kommt eine besonders funkige Bassline. Frontmann Conor Murphy verstärkt den diffusen Charakter des Songs, sein Gesang erinnert stark an die eklektische Post-Hardcore-Band The Blood Brothers. In den vergangenen zwei Monaten hatten Foxing bereits die Titel "Slapstick" und "Nearer My God" präsentiert. Letzteren hatte die Band in ganzen fünf Sprachen aufgenommen. Alle drei sind Teil des neuen Albums "Nearer My God", das am 10. August erscheint.

Stream: Foxing - "Gameshark"

+++ System Of A Down haben Vinyl-Neuveröffentlichungen ihres nach der Band benannten Debüts und dem Nachfolger "Toxicity" angekündigt. Wie aus der Instagram-Story von Bassist Shavo Odadjian hervorging, sind bereits erste Testpressungen durchgeführt worden. Laut Odadjian sollen die Platten "schon bald" erscheinen, genauer gab er es nicht an. Auf die beiden Platten folgten 2005 die Geschwister-Alben "Hypnotize" und "Mezmerize", seitdem hat die Band kein neues Album veröffentlicht. Erst kürzlich hatten sich Frontmann Serj Tankian und Schlagzeuger John Dolmayan ausführlich dazu geäußert, warum es bisher nicht dazu kam.

+++ Die Psychrocker Windhand haben ihren neuen Song "Grey Garden" veröffentlicht und ein Album angekündigt. Der Track beginnt mit brummenden Bässen, doch nach einer Weile wandelt er sich aber sehr, als helle, zauberhafte Gitarrenklänge eine im Vergleich dazu ganz ruhige Stimmung schaffen. Passend zur magisch-mystischen Atmosphäre zeigt das dazugehörige Video schummerig-psychedelische Bilder mit okkulter Symbolik. "Grey Garden" ist die erste Single des neuen Albums "Eternal Return", das am 5. Oktober via Relapse erscheint.

Video: Windhand - "Grey Garden"

Cover & Tracklist: Windhand - "Eternal Return"

wind

01. "Halcyon"
02. "Grey Garden"
03. "Pilgrim's Rest"
04. "First To Die"
05. "Light Into Dark"
06. "Red Cloud"
07. "Eyeshine"
08. "Diablerie"
09. "Feather"

+++ Die Noisepunks Uniform streamen ihren neuen Song "Alone In The Dark". Rauschende Gitarrenriffs und die aggressive, laut hallende Stimme von Sänger Michael Berdan verbreiten eine düstere Stimmung. Im Song beziehe sich Berdan auf seine persönlichen Gefühle der Isolation. Sie entstünden "mitten in der Nacht, wenn ich nur noch den existenziellen Horror erlebe, wie man ihn im College fühlt, und zu einem Gott bete, der zuhört oder eben nicht, falls es ihn überhaupt gibt", sagt er. "Alone In The Dark" entstammt Uniforms neuer Platte "The Long Walk", die am 17. August via Sacred Bones erscheint. Bereits im Juni hatte das Duo mit "The Walk" eine erste Single veröffentlicht.

Stream: Uniform - "Alone In The Dark"

Cover & Tracklist: Uniform - "The Long Walk"

uni8

01. "The Walk"
02. "Inhuman Condition"
03. "Found"
04. "Transubstantiation"
05. "Alone In The Dark"
06. "Headless Eyes"
07. "Anointing of the Sick"
08. "Peaceable Kingdom"

+++ Die Slacker-Rocker Baked streamen ihren neuen Song "A Hartlett Anthem". Seine durchweg brummenden Gitarren bauen eine dramatische Atmosphäre auf, doch dagegen arbeitet Frontmann und Titus Andronicus-Bassist R.J. Gordon mit seinem ruhigen, bodenständigen Gesang. Der Track handle laut ihm von zahlreichen persönlichen und emotionalen Kämpfen, "vom Songwirting, wenn die Schreibblockade einsetzt bis hin zum Verfolgen eines Gefühls oder einer Idee einer früheren, einfacheren Zeit, Selbstzweifel, komplizierter Selbstbetrachtung." Der Track ist Teil der neuen EP "II", die am 24. August via Exploding In Sound erscheint. Das noch aktuelle Album "Farnham" war im Februar vergangenen Jahres erschienen.

Stream: Baked - "A Hartlett Anthem"

Cover & Tracklist: Baked - "II"

baked

01. "Thus Far Been"
02. "Hope You're Happy"
03. "Coma"
04. "Good For You"
05. "A Hartlett Anthem"

+++ Die Indierocker Cassia haben einen neuen Song namens "Get Up Tight" veröffentlicht und Tour sowie Album angekündigt. Mit locker groovendem Rhythmus und hellen Gitarrensounds versprüht der Song fast schon karibisches Flair. Passend dazu zeigt ein Musikvideo die Band zwischen den Palmen - allerdings nicht am Strand, sondern im Wohnzimmer. "Get Up Tight" ist der erste Vorbote des bislang unbetitelten Debütalbums der Engländer, das am 1. März kommenden Jahres via Distiller erscheint. Bereits jetzt sind sie auf Festivaltour durch Deutschland, kurz darauf startet ihre Clubtour. Tickets hierfür gibt es bei Eventim.

Video: Cassia - "Get Up Tight"

Live: Cassia

03.08. Friedland - Jenseits von Millionen Festival
04.08. Dangast - Watt En Schlick Fest
05.08. Beerfelden - Sound Of The Forest Festival
19.08. Köln - Yuca
17.09. München - Milla
18.09. Mainz - Schon Schön
23.09. Dortmund - FZW
24.09. Berlin - Musik & Frieden
25.09. Leipzig - Täubchenthal

+++ Einer Umfrage zufolge laden Briten immer seltener illegal Musik herunter. Laut YouGov würden 18 Prozent weniger Briten illegal downloaden als noch vor fünf Jahren - inzwischen werde nur noch einer von zehn Briten straffällig. Dazu beigetragen hätten Streaming-Plattformen wie Spotify oder Apple Music. 51 Prozent der Menschen, die weiterhin illegal herunterladen, seien frustriert, wenn Musik vorab nur exklusiv auf einer Plattform angeboten werde, 44 Prozent wenn sie die gesuchten Alben überhaupt nicht bei den Streaming-Diensten finden können. Letztendlich sehe YouGovs stellvertretender Direktor Justin Marshall mittlerweile jedoch ein Licht am Ende des Tunnels illegaler Downloads, es würden konstant weniger werden.

+++ Und wieder eine Band, die sich der Kulinarik zuwendet: Mit an der Brauereikunst interessierten Bands hatten wir schon mehr als einmal zu tun gehabt, jetzt geht es weiter mit der feinen Kunst der Winzerei. Ein neuer Rotwein von Pearl Jam war in sage und schreibe zwölf Minuten ausverkauft. Insgesamt 450 Kisten mit jeweils vier Flaschen gingen für den stolzen Preis von 150 US-Dollar über die Theke, kurz nachdem die Band in einem Newsletter darüber informierte. Ob der Wein das geschmacklich auch Wert ist? Das müssen die Verköstiger entscheiden, zu meckern gibt es jedenfalls nichts: schließlich gehen alle Einnahmen an Non-Profit-Organisationen, die sich für die Umwelt, lokale Kunst und Kulturen einsetzen.

+++ Wer doch lieber den Hopfen mag, kann sich wieder den Bierbrau-Veteranen Iron Maiden zuwenden: Bald gibt es das berühmte "The Trooper"-Bier der Heavy-Metal-Legenden auch auf ausgewählten Zugfahrten in Großbritannien - natürlich vor allem jenen, die Fans zur nächsten großen Show der Band bringen. Auf von Bruce Dickinson geflogenen Flügen gibt es das Getränk sicher schon länger.

Video: Werbung für die Zugfahrt mit The Trooper

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.