Zur mobilen Seite wechseln
08.02.2018 | 18:01 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Touché Amoré kündigen Tour an

News 28069Touché Amoré kommen im Sommer wieder auf Tour. Neben ihrem aktuellen vierten Album "Stage Four" hat die Post-Hardcore-Band dann auch die Emopunk-Kollegen Basement dabei.

Nach den Sommershows 2017 haben Fans von Touché Amoré damit rund ein Jahr später erneut die Chance, die Post-Hardcore-Band in Deutschland live zu sehen. Mit dabei sind bei den meisten Terminen Basement, deren Emopunk grob als mildere Variante jener Emotionen durchgeht, die Touché-Amoré-Sänger Jeremy Bolm häufig manisch herausschreit. Karten für die Konzerte gibt es in Kürze bei Eventim.

Abseits ihrer eigenen Shows werden Touché Amoré auch noch auf Festivals zu sehen sein. Bisher sind sie für das Zwillingsevent Hurricane und Southside sowie das in Münster stattfindende Vainstream bestätigt.

Im Gepäck haben Touché Amoré noch immer ihr viertes Album "Stage Four", auf dem Sänger Jeremy Bolm in intimen, ergreifenden Texten den Krebstod seiner Mutter verhandelt und sich dabei stellenweise auch vom Schreien zum Singen wagt. Zu verschiedenen Songs der Platte war auch eine inhaltlich miteinander verbundene Reihe von Videos erschienen.

Anfang 2017 hatte eine Kurz-Dokumentation das Tourleben der Band eingefangen.

VISIONS empfiehlt:
Touché Amoré + Basement

25.06. Düsseldorf - Zakk
26.06. Frankfurt - Das Bett
27.06. Berlin - SO36
08.07. Trier - Ex-Haus*

* ohne Basement

Live: Touché Amoré

22.-24.06. Scheeßel - Hurricane Festival
22.-24.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
30.06. Münster - Vainstream Rockfest

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.