26.10.2017 | 12:08 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Foo Fighters teilen Video von "The Pretender" live vor der Akropolis

News 27590

Foto: Screenshot Vimeo

Für die Serie "Landmarks Live In Concert" haben die Foo Fighters im griechischen Athen einen Auftritt vor der Akropolis gespielt. Mit dem Video zu "The Pretender" gibt es jetzt einen ersten Teaser.

Am 10. November soll das ganze Konzert der Foo Fighters beziehungsweise die ganze Episode aus der Serie "Landmarks Live In Concert" des Senders PBS ausgestrahlt werden. Jetzt gibt es mit dem Mitschnitt von "The Pretender" (vom 2007er Album "Echoes, Silence, Patience & Grace") eine erste Kostprobe zu hören. Das Konzert spielte die Band um Dave Grohl bereits im Juli.

Die mittlerweile zum Evergreen mutierte Rock-Hymne bekommt beim Konzert vor der Akropolis in Athen ab Minute 2:38 einen (vielleicht improvisierten) Rock'n'Roll-Mittelteil spendiert - inklusive Solo von Gitarrist Chris Shiflett. Am Ende erreicht das eigentlich 4:29 Minuten lange Stück so fast neun Minuten.

Grohl kommentierte den Auftritt wie folgt: "Wir haben ein paar verrückte Sachen in den vergangenen 20 Jahren gemacht, aber ich glaube, das hier könnte das Verrückteste sein, was die Foo Fighters je mveranstaltet haben." Ähnlich äußerte sich auch Produzent und Regisseur, Daniel E Catulla III: "Logistisch war das die größte Unternehmung und Produktion, die ich je gestemmt habe. Es hat fast ein Jahr an Planung gedauert, hunderte Crewmitglieder beansprucht, musste mit der griechischen Regierung koordiniert werden - und mit der Band natürlich."

Die Serie "Landmarks Live In Concert" zeigt Superstars, die in und an historischen Monumenten Konzerte geben - präsentiert wird die Doku-Serie von Chad Smith, dem Schlagzeuger der Red Hot Chili Peppers.

Video: Foo Fighters - "The Pretender" (live at the Acropolis)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.