Zur mobilen Seite wechseln
04.10.2017 | 11:58 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Die Musikwelt nimmt Abschied von Tom Petty

News 27462Zahlreiche Bands und Musiker haben gestern Abscheid von Tom Petty genommen. Coldplay, Bruce Springsteen, The National und weitere Künstler zollten ihm auch musikalisch Tribut. Zudem tauchten im Netz Aufnahmen von Pettys letztem Konzert auf.

"Free Fallin'" ist einer der größten Hits von Tom Petty. Um dem Songschreiber die letzte Ehre zu erweisen, coverten Coldplay den Song gemeinsam mit R.E.M.-Gitarrist Peter Buck. The National coverten Pettys Song "Damaged By Love", Stone Sour- und Slipknot-Frontmann Corey Taylor spielte im Radio eine akustische Version von "You Got Lucky" zu Ehren von Petty.

In den sozialen Medien äußerten Musiker von Queens Brian May bis zum Punkrock-Singer/Songwriter Frank Turner ihre Trauer und Betroffenheit über den Tod von Petty. Laura Jane Grace von Against Me! sprach unter anderem darüber, dass ihre erste eigene CD "Full Moon Fever" von Petty war. Das Album begleitete sie mit einem Tennisschläger als Gitarrenattrappe.

Besonders emotional nahm Bruce Springsteen auf Twitter Abschied von Petty: "Wir sind am Boden zerstört. Unsere Herzen sind gebrochen und unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen von Tom Petty." In einem weiteren Tweet bezeichnete Springsteen Petty als "seinen verlorenen Bruder". Abschied von Petty nahm auch Bob Dylan, der mit ihm Teil der Supergroup The Travelling Wilburys war. Auch die Beatles Paul McCartney und Ringo Starr zeigten sich schockiert von Pettys Tod. In Los Angeles haben Fans des Songwriters seinen Stern auf dem Walk Of Fame mit Kerzen umrahmt und Blumen niedergelegt.

Seinen letzten Auftritt hatte Petty im Hollywood Bowl in Los Angeles gespielt, bevor er am vergangenen Montag mit 66 Jahren an einem Herzinfarkt starb. Videoaufnahmen der beiden letzten Songs, die Petty dort mit seiner Band The Heartbreakers gespielt hatte, sind inzwischen im Netz zu sehen.

Tweet: Coldplay & Peter Buck - "Free Fallin'" (Tom Petty Cover)

Instagram-Post: The National covern "Damaged By Love"

Damaged by Love singing Petty songs all day long. Thank you for all this incredible music.

Ein Beitrag geteilt von Bryce Dessner (@brycedessner) am

Video: Corey Taylor covert Tom Pettys "You Got Lucky"

Tweet: Laura Jane Grace nimmt Abschied von Tom Petty

Tweet: Chad Smith (Red Hot Chili Peppers) zum Tod von Tom Petty

Tweet: Ezra Koenig (Vampire Weekend) zu Tom Pettys Tod

Tweets: Bruce Springsteen über seinen "verlorenen Bruder" Tom Petty

Instagram-Post: Fans dentzünden Kerzen an Pettys Stern auf dem Walk Of Fame

Video: Tom Pettys letzter Auftritt in Los Angeles

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.