Zur mobilen Seite wechseln
04.10.2017 | 11:30 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

The Breeders veröffentlichen mit "Wait In The Car" ersten Song seit neun Jahren

News 27460

Foto: Screenshot Youtube

In letzter Zeit hatten sich die Aktivitäten der Breeders um die ehemalige Pixies-Bassistin Kim Deal gehäuft, nun steht mit "Wait In The Car" ein Song der alten Schule online.

Regie beim offiziellen Musikvideo haben Chris Bigg und Martin Andersen geführt, letzterer war bereits als Designer für Lush, Buffalo Tom und The Flaming Lips tätig. Über 800 Bilder hat das Duo für den knapp zweiminütigen Song gesammelt. "Es hat alles mit einem Ziegelstein begonnen", so ihr Statement. "Wir mochten die Idee, etwas Banales aber Ikonisches zu verwenden. Ein alter Ziegelstein hat eine Story und ist generell ein schönes, raues Objekt. Wir haben mehr und mehr gesammelt (einige intakt, andere beschädigt) und dabei gemerkt, wie unterschiedlich sie alle aussehen. Jeder hat seine eigene Identität."

Abseits vom Philosophieren über Baumaterial bietet "Wait In The Car" gewohnt entspannten Indierock, zu dem Ex-Pixies-Bassistin Kim Deal singt, als wäre es 1997 und nicht 2017. Der Song ist das erste neue Material seit der EP "Fate To Fatal" von 2009. Zwischendurch waren die Breeders für eine Jubiläumstour wieder zusammengekommen und hatten ihr Debüt "Last Splash" neu aufgelegt. Kims Schwester (und Breeders-Leadgitarristin) Kelley hatte außerdem Gesang für den Protomartyr-Song "Blues Festival" beigesteuert.

Erst kürzlich hatte die abermals wiedervereinigte Band eine Europatournee angekündigt, die sie am 24. Oktober auch nach Berlin führen wird. Die letzten Tickets gibt es noch bei Koka36.

Video: The Breeders - "Wait In The Car"

Live: The Breeders

24.10. Berlin - Heimathafen

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.