Zur mobilen Seite wechseln
28.09.2017 | 11:36 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Liam Gallagher streamt neue Single "Greedy Soul", spricht in VISIONS über Oasis und seinen Bruder Noel

News 27434Nachdem Liam Gallagher seinen Song "Greedy Soul" gerade erst in der Show von Jools Holland live vorgestellt hatte, ist das Stück vom neuen Album "As You Were" nun auch im Stream und als Studio-Performance-Video verfügbar. Mehr zur Platte hat Gallagher uns im Interview verraten - wenn er nicht gerade damit beschäftigt war, seinen Bruder Noel zu beleidigen.

Die Live-Energie von "Greedy Soul" beim Auftritt bei Jools Holland in allen Ehren, aber: In der Studioversion gewinnt der coole Handclap-Britrocker von Liam Gallagher noch ein ganzes Stück an Nuancen und Groove. Unten hört ihr die Vorabsingle des neuen Albums "As You Were", das am 6. Oktober erscheint. Außerdem seht ihr das offizielle Video, bei dem Gallagher den SOng im Studio performt.

Um das ging es im VISIONS-Interview für unsere aktuelle Ausgabe auch - allerdings selten ohne Zusammenhang zu Gallaghers Bruder, Erzrivalen und Oasis-Mitanführer Noel. "Im Moment würde ich lieber meine eigene Scheiße fressen, als mit Noel in einer Band zu sein", verkündet Liam - lässt gleichzeitig aber auch durchblicken, dass ihm das Erbe von Oasis am Herzen liegt und eine Reunion nicht für alle Ewigkeit ausgeschlossen ist. Wie nah die Rückkehr der größten Britpop-Band nun genau ist und wie gut Liam sein neues Album findet, lest ihr in VISIONS 295 - ab sofort am Kiosk.

Eine kleine sympathische Gallagher-Anekdote noch zum Schluss: Liam postete kürzlich auf Twitter seinen vollen Namen - und sorgte damit bei einigen Fans offenbar für echtes Entsetzen, weil diese nichts von einem "William John Paul Gallagher" wussten.

Stream: Liam Gallagher - "Greedy Soul"

Video: Liam Gallagher - "Greedy Soul" (Recorded At Air Studios)

Tweet: Liam Gallagher irritiert Fans mit seinem vollen Namen

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.