15.09.2017 | 10:32 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

Wegen psychischer Erschöpfung: Frank Carter cancelt Europa-Tour mit Papa Roach

News 27367Ursprünglich hätten Frank Carter & The Rattlesnakes bis Anfang Oktober als Support-Band von Papa Roach in Europa auftreten sollen. Aufgrund psychischer Erschöpfung ihres Frontmanns sagten sie die Shows nun ab.

In einem langen Brief erklärte Frank Carter seinen Fans via Facebook, warum er und seine Band The Rattlesnakes die anstehenden Support-Shows für Papa Roach absagen mussten: "Die vergangenen zwei Jahre waren ein Wirbelwind aus Intensität und starken Emotionen für mich und meine Familie. Die Zeit war wundervoll erfüllend und aufregend, aber sie fühlte sich auch an, als wäre ich in einer brutal düsteren Landschaft gewandert, alleine und ängstlich. [...] Wenn es in dir dunkel wird, gibt es kein äußeres Licht, das hell genug strahlt, um dir einen sicheren Raum zu schaffen. Wenn du das Licht nicht in dir selbst finden kannst, beginnt der wahre Kampf. Ich habe mich vor kurzem härter denn je kämpfen sehen - häufiger, als es gesund oder akzeptabel sein kann. [...] Ich nehme eine Auszeit vom Touren, um mich darauf zu konzentrieren, das Licht in mir zu finden. Ich möchte immer einien sicheren Platz in jeder Situation finden können, egal durch welche dunklen Labyrinthe meine Gedanken mich auch führen. Deshalb werde ich nicht in der Lage sein, die anstehenden Europa-Konzerte mit Papa Roach zu spielen." Das Statement in voller Länge findet ihr weiter unten.

Ursprünglich hätten Frank Carter & The Rattlesnakes heute ihre erste Support-Show in der Hamburg Sporthalle spielen sollen. Das Konzert findet wie alle anderen statt, im Vorprogramm werden nun jedoch nur Callejon auftreten. Karten für die Tour bekommt ihr nach wie vor bei Eventim.

Frank Carter hatte zuletzt bei einem Konzert eine flammende Rede über den Respekt vor Frauen gehalten.

Facebook-Post: Frank Carter sagt restliche Support-Shows für Papa Roach ab

Live: Papa Roach + Callejon

15.09. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle
16.09. Berlin - Velodrom
20.09. Wien - Gasometer
21.09. München - Zenith
23.09. Winterthur - Eulachhallen
25.09. Ludwigsburg - Arena
27.09. Fürth - Stadthalle
28.09. Offenbach - Stadthalle
03.10. Oberhausen - Turbinenhalle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.