Zur mobilen Seite wechseln
09.08.2017 | 11:35 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

The National zeigen Video zum neuen Song "Carin At The Liquor Store"

News 27141

Foto: Screenshot Youtube

Mit "Carin At The Liquor Store" haben The National den dritten Vorboten ihres kommenden Albums "Sleep Well Beast" vorgestellt. Begleitet wird die schaurig-schöne Ballade von einem hypnotischen Performance-Video.

Ein erwartungsvoll murmelndes Publikum im Hintergrund, ein Negativ-Bild des Klaviers und - durch die visuelle Verfremdung nur undeutlich zu erkennen - Bryce Dessner, der die ersten Akkorde des neuen The National-Songs anschlägt. Hinzu kommt Matt Berningers Bariton-Gesang, der gewohnt düster, samtig und kalt zugleich die ersten Zeilen des Songs ins Mikrofon haucht. "So blame it on me/ I really don't care", singt Berninger später im Refrain und sieht dabei durch die invertierte Farbgebung der Bilder aus, wie eine um Jahrzehnte gealterte Version seiner selbst. Nach einer nur durch leise flirrende Synthies aufgelockerte Pause bricht schließlich Gitarrist Aaron Dessner in ein gefühlt tausendfach widerhallendes Solo aus.

Bereits Mitte Juli hatte die Band während eines Konzerts in New York das komplette Album "Sleep Well Beast" live vorgestellt. Die beiden Singles "The System Only Dreams In Total Darkness" und "Guilty Party" waren schon im Vorfeld erschienen. Releasetermin des Nachfolgers von "Trouble Will Find Me" ist der 8. September.

Im Oktober und November kommen die Indierocker dann für drei Konzerte nach Deutschland, darunter ist auch ein besonderer Konzertabend in der Elbphilharmonie Hamburg am 21. Oktober. Tickets für die Konzerte in Berlin sind bei Eventim erhältlich.

Video: The National - "Carin At The Liquor Store"

Live: The National

21.10. Hamburg - Elbphilharmonie
23.10. Berlin - Tempodrom
24.10. Berlin - Tempodrom

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.