Zur mobilen Seite wechseln
07.07.2017 | 12:08 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Foo Fighters featuren Boyz-II-Men-Sänger auf neuem Album

News 26978In einem Interview mit der BBC hat Foo Fighters-Sänger Dave Grohl einen der Gastmusiker auf ihrem neuen Album enthüllt: Shawn Stockman von den R'n'B-Stars Boyz II Men singt auf dem Titeltrack "Concrete And Gold". Grohl zeigte sich begeistert über den überraschenden Beitrag.

Die Begegnung von Rockstar Dave Grohl und R'n'B-Ikone Shawn Stockman (die Musik seiner Gruppe findet ihr unten) war wohl reiner Zufall. Auf die Frage, was denn der schrägste Moment auf dem neuen Foo Fighters-Album sei, antwortete Grohl: "Das war der Moment, an dem dieser Typ von Boyz II Men über den Parkplatz lief und ich ihm zurief: 'Hey, Mann, würdest du was für unser Album singen?' Und das hat er dann getan - für den härtesten Song der ganzen Platte."

Grohl hatte schon bei der Ankündigung von "Concrete And Gold" verraten, dass das Album "mehr unerwartete Twists und Wendungen [hat] als eine Senatsanhörung." Die Zusammenarbeit mit Stockman scheint, so wie es Grohl beschreibt, auch zu einem besonders verrückten Ergebnis geführt haben. "Das klingt wie Sabbath und Pink Floyd. Es ist richtig hart. [...] Er hat einen Chor gebaut, indem er rund 40 Gesangsspuren übereinander gelegt hat. Das ist Wahnsinn."

Auch Schlagzeuger Taylor Hawkins zeigt sich im Interview begeistert. "Weißt du, jedes Mal, wenn wir ein neues Album machen, kommt Dave an und sagt: 'Hey Leute, lasst uns diesmal was richtig verrücktes machen.' Aber meistens rudern wir dann wieder etwas zurück und denken uns, wir machen doch lieber ein einfaches und gutes Rockalbum. Aber diesmal ist es wirklich verrückt." Sogar Queens Of The Stone Age-Frontmann und Freund der Foo Fighters Josh Homme soll ihnen das bestätigt haben. "Er hat uns dann auch gesagt: 'Ihr habt echt ein seltsames Album gemacht.' Aber er war richtig begeistert davon." Grohl selbst ist überzeugt: "Das ist die Platte, auf die ich am Stolzesten bin."

Das gesamte Interview mit Grohl und Hawkins könnt ihr im Stream bei BBC Radio 6 (ab 1:43:10) nachhören. Unter anderem erzählen die beiden dort davon, wie sie sich für die ersten Aufnahmen in einem Haus außerhalb von Los Angeles eingemietet hatten, dass das Album durchaus ein bisschen politisch sei, und dass Hawkins auf der Platte sogar einen Song selbst singt.

"Concrete And Gold" erscheint am 15. September bei Sony. Es ist der Nachfolger ihres 2014 veröffentlichten Albums "Sonic Highways" und der erste neue Foo-Fighters-Release seit ihrer 2015 erschienenen EP "Saint Cecilia". Anfang Juni hatten sie überraschend die kraftvolle Single "Run" mit einem Musikvideo präsentiert. Seitdem hatten sie auf Konzerten weitere neue Songs gespielt, zuletzt den Track "Dirty Waters" bei einer Show in Paris.

Heute spielen die Foo Fighters beim NOS Alive Festival in Portugal. Im September steht die Band bei der diesjährigen Ausgabe des Berliner Lollapalooza Festival auf der Bühne. Karten für das Open Air gibt es in dessen Ticketshop.

Video: Boyz II Men - "I'll Make Love To You"

Live: Foo Fighters

07.07. Algés - NOS Alive Festival
10.09. Berlin - Lollapalooza Festival

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.