Zur mobilen Seite wechseln
29.06.2017 | 12:26 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Reeperbahn Festival bestätigt neue Acts

News 26930Nur drei Wochen nach der jüngsten Bandwelle legt das Hamburger Festival kräftig nach und gibt die nächsten 45 Acts bekannt. Neu betätigt sind unter anderem Blood Command, Lion Sphere und Black River Delta.

Bis zu 38.000 Besucher zählte Europas größtes Clubfestival im vergangenen Jahr und stellte damit einen neuen Besucherrekord auf. Nun füllt sich auch der Spielplan des Reeperbahn Festivals für 2017 zusehend. Neu mit dabei sind unter anderem Blood Command aus Norwegen. Die Band gründete sich 2008, um unterschiedlichste Elemente aus Punkrock und Hardcore miteinander zu mischen. So sei der Sound unter anderem von Bands wie At The Drive-In, Refused und den Descendends beeinflusst, erklärte Gitarrist Yngve Andersen. Im Gepäck haben Blood Command ihr neues Album "Cult Drugs".

Ein echter Geheimtipp und damit genau richtig beim auf Newcomer spezialisierten Reeperbahn-Festival sind Lion Sphere aus Berlin, die mit Alternative Rock und verspielten elektronischen Einschüben auf ihrer Debüt-EP "Infinite You" für Gesprächsstoff sorgen.

Während der britische Liedermacher King Creosote seine klanggewordenen Geschichten präsentieren wird, haben Black River Delta schweren Blues-Rock im Gepäck. Das ganze bisher bekannte Line-up sowie alle Infos zu Ticketpreisen finden sich auf der offiziellen Seite des Festivals.

Das Reeperbahn Festival 2017 findet vom 20. bis zum 23. September statt. Erst Anfang des Monats waren neben Portugal.The Man 39 weitere Bands bestätigt worden. Besonderheit in diesem Jahr ist außerdem die Elbphilharmonie als neuer Spielort.

VISIONS empfiehlt:
Reeperbahn Festival

20.-23.09. Hamburg - Reeperbahn

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.