Zur mobilen Seite wechseln
27.04.2017 | 12:43 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Arcadea (Mastodon-Nebenprojekt) streamen Song "Infinite End"

News 26636Endlich spielt sich auch Mastodon-Schlagzeuger Brann Dailor frei und veröffentlicht das selbstbetitelte Debütalbum mit seiner Band Arcadea. Davon gibt es jetzt den Song "Infinite End" im Stream.

Alles andere als neu ist die Nachricht, dass Mastodon-Wunderschlagzeuger Brann Dailor ein Nebenprojekt betreibt. Bereits im Februar 2015 berichteten wir erstmals davon, nur einen Monat später gab es dann mit "Gas Giant" bereits den ersten Song von Arcadea zu hören.

Jetzt wird es endlich ernst. Am 16. Juni erscheint das selbstbetitelte Debüt des Trios auf Relapse Records. Neben Brann Dailor sind noch Gitarrist und Keyboarder Core Atoms (Zruda) und Gitarrist Raheem Amlani (Withered) an den Synthesizern mit dabei. Aufgenommen haben sie die zehn Songs in den Orange Peel Studios in Atlanta, Georgia.

Das Album - und stellvertretend der Song "Infinite End" - enthält proggigen Synthesizer-Rock mit dem kräftigen Schlagzeugspiel von Dailor. Da schwingen sowohl die 80s mit als auch die Soundtrack-Kunst von John Carpenter, der Math-/Postrock von Trans Am oder der Sound des retrofuturistischen Instrumental-Duos Zombi, die ja auch auf Relapse veröffentlichen. Das Album klingt psychedelisch und analog-elektronisch - aber nicht künstlich.

Stream: Arcadea - "Infinite End"

Cover & Tracklist: Arcadea - "Arcadea"

Arcadea -

01. "Army Of Electrons" 02. "Gas Giant" 03. "Rings Of Saturn" 04. "Neptune Moons" 05. "Infinite End" 06. "Electromagnetic" 07. "Motion Of Planets" 08. "The Pull Of Invisible Strings" 09. "Through The Eye Of Pisces" 10. "Worlds Can Go On" 11. "Magnificent Facade"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.