Zur mobilen Seite wechseln
05.04.2017 | 13:00 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

Kraftklub stellen neuen Song "Fenster" mit blutigem Video vor

News 26532Vor drei Wochen hatten Kraftklub im Rahmen eines Live-Events ihr neues Album "Keine Nacht für Niemand" angekündigt und daraus die fiese Orchester-Ballade "Dein Lied" vorgestellt. Jetzt gibt es Nachschub: Der zweite Vorabsong "Fenster" knüpft musikalisch etwas mehr an die frühen Kraftklub an, fällt aber ruhiger und bedachtsamer aus - im Gegensatz zum dazugehörigen Clip.

"Es ist nicht zu spät, keiner hält dich auf/ Du kannst etwas bewegen, wenn du fest an dich glaubst", heißt es in "Fenster", der neuen gesellschaftskritischen Single von Kraftklub. Inhaltlich knüpft der Song an die beiden "In Schwarz"-Tracks "Wie du" und "Schüsse in die Luft" an: Mit "Fenster" üben die Chemnitzer ironisch und selbstreflektiert Kritik an der Gesellschaft.

Im Video spielt ein offenbar ziemlich wütender und unzufriedener Mann die Hauptrolle, der scheinbar genug von seinem bisherigen Leben hat. Als er aus seinem Wagen steigt und mit einer Schrotflinte bewaffnet durch eine leere Stadt läuft, stößt er nur auf erschossene Leichen, die in Kneipen, Geschäften, Kinos und Bussen herumliegen. Als er eine noch lebende Frau in einem roten Kleid entdeckt und ihr um die Ecke folgt, findet er sie Sekunden später auch nur leblos aus dem Kopf blutend auf dem Fußboden vor. Der Song steigert sich nach drei Minuten in einen anstachelnden Loop - "Spring, spring, spring", fordern Kraftklub immer wieder, bis der Mann im Video sich selbst erschießt. Der Song entlädt sich im letzten Refrain - mit Farin Urlaub als Gastsänger, während der Clip sich in eine Art "Walking Dead"-Party verwandelt und an den Ärzte-Clip zu "Junge" erinnert.

"Fenster" ist der zweite Vorabsong aus Kraftklubs drittem Album "Keine Nacht für Niemand", das am 2. Juni bei Vertigo und Universal erscheint. Mitte März hatten die Chemnitzer im Rahmen eines umfangreichen Livestream-Events bereits die dramatisch-fiese Orchester-Ballade "Dein Lied" vorgestellt.

Im Sommer sind Kraftklub auf einigen Festivals live zu erleben, im Herbst kommt die Band dann auf große Arena-Tour. Einige der Shows sind bereits ausverkauft, Karten für die meisten Konzerte gibt es exklusiv bei Krasser Stoff.

Video: Kraftklub - "Fenster"

VISIONS empfiehlt:
Kraftklub

17.10. Salzburg - Rockhouse | ausverkauft
18.10. Dornbirn - Conrad Sohm | ausverkauft
20.10. Kempten - Big Box
21.10. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
22.10. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
24.10. Münster - Halle Münsterland
26.10. Hannover - Swiss Life Hall
27.10. Bremen - ÖVB Arena
28.10. Dortmund - Westfalenhallen
30.10. Hamburg - Uebel & Gefährlich | ausverkauft
31.10. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle
02.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle
03.11. Leipzig - Arena Leipzig
04.11. Frankfurt/Main - Festhalle

Live: Kraftklub

02.-04.06. Nürburg - Rock am Ring
02.-04.06. Nürnberg - Rock im Park
02.-05.06. Pouch bei Bitterfeld - Sputnik Spring Break
08.-10.06. Interlaken - Greenfield Festival
04.-06.07. Hradec Králové - Rock For People
07.-08.07. Straubenhardt - Happiness Festival
20.-23.07. Nordholz/Cuxhaven - Deichbrand Festival
15.-17.08. St. Pölten - FM4 Frequency Festival
18.-20.07. Großpösna - Highfield Festival

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.