Zur mobilen Seite wechseln
23.03.2017 | 10:00 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

Wegen Verdachts auf sexuelle Belästigung: Moose Blood trennen sich von Schlagzeuger

News 26457Moose Blood haben sich von ihrem Schlagzeuger Glenn Harvey getrennt. Er soll zwei weiblichen Fans pornografische Fotos und Videos geschickt haben. Die Emo-Band aus Canterbury meldete sich nun in einem offiziellen Statement zu Wort.

"Es hat ein paar Tage gedauert, auf alles zu reagieren, was derzeit über uns im Netz kursiert", schreiben die Briten in einem öffentlichen Statement auf Facebook. "Aber Glenn Harvey ist derzeit kein Mitglied von Moose Blood." Die Emo-Band aus Canterbury trennte sich von ihrem Schlagzeuger, nachdem er zwei weiblichen Fans eigene Fotos und Videos mit pornografischen Inhalten geschickt haben soll. Via Twitter postete eines der beiden Mädchen einen Screenshot ihres Chatverlaufs mit Harvey, in dem er sich zu entschuldigen versucht.

Nicht alle Fans waren zufrieden mit der Reaktion: Einige monierten die Wendung "derzeit kein Mitglied", dass auf einen denkbaren Wiedereinstieg von Harvey hindeuten könnte. Zudem kritisierten manche, der text enthalte keine wirkliche Entschuldigung und verhalte sich nicht transparent zu dem Vorwurf.

Ihre laufende Tour durch Nordamerika wollen Moose Blood mit einem guten Freund am Schlagzeug fortsetzen. Außerdem wollen Moose Blood zusammen mit ihrem Label Hopeless eine Spende an die Organisation Rainn leisten, die sich gegen sexuelle Gewalt einsetzt.

Moose Blood haben sich 2012 gegründet und seitdem einige Kleinformate und zwei Alben veröffentlicht. Ihre aktuelle Platte "Blush" war 2016 erschienen. Im Sommer wird die Band hierzulande auf den beiden Schwesterfestivals Hurricane und Southside auftreten.

Facebook-Post: Moose Blood trennen sich von Schlagzeuger Glenn Harvey

Tweet: Sexuelle Anschuldigungen gegen Glenn Harvey

Live: Moose Blood

23.-25.06. Scheeßel - Hurricane Festival
23.-25.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.