Zur mobilen Seite wechseln
20.02.2017 | 14:32 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Maynard James Keenan arbeitet an Gesang für neue Tool-Songs

News 26299Man mag es kaum glauben, aber offensichtlich stehen die Songs für die nächste Tool-Platte so weit, dass Maynard James Keenan sich dem Gesang widmen kann. Dass zumindest verbreitete die Band auf ihrer Webseite.

Nach über einer Dekade des Wartens seit dem Erscheinen von Tools viertem Album "10,000 Days" sind Fans der Alternative-Prog-Helden aus Los Angeles mürbe bis ungeduldig. Jedes kleine Gerücht wurde mit Begeisterung aufgenommen, jede von der Band höchstens halbernst gemeinte Neuigkeit gierig aufgesogen.

Doch jetzt hat der Webmaster von Tools offizieller Website eine Neuigkeit verlautbart, die endlich echte Hoffnung schürt, dass sich die Arbeiten an den Songs langsam auf der Zielgeraden befinden. "Nach Rücksprache mit Danny [Carey, Schlagzeuger von Tool] gestern Nacht kann ich sagen, dass die Band temporär einen Teil ihrer Equipments in größere Räumlichkeiten umgezogen hat, wo Maynard an seinem Gesang für das neue Tool-Material arbeiten kann. Ich bin sicher, dass er das bis zu einem gewissen Grad bereits getan hat, aber jetzt hat er mehr Raum zum Atmen und eine bessere Gesangskabine."

Zuletzt äußerte sich Keenan in einem Radio-Interview für die Strombo Show über Dinge, die ihn an ungeduldigen Fans nerven. Diese Ungeduld sei "ein viel größeres Symptom unserer Kultur, das weit über die Frage nach der neuen Platte und dieser Band hinausgehen. (...) Als wäre es ein den Fans zustehender Beitrag, den wir ihnen schulden würden."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.