Zur mobilen Seite wechseln
01.07.2016 | 15:40 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

Casper zeigt morbides Schwarz-Weiß-Video zu "Lang lebe der Tod"

News 25213

Foto: Screenshot

Düster, morbide und leicht verstörend: Nachdem Casper den titelgebenden Song seiner kommenden Platte "Lang lebe der Tod" am vergangenen Wochenende auf dem Kosmonaut Festival gespielt und anschließend als Stream ins Netz gestellt hatte, präsentiert der Indie-Rapper nun auch ein finsteres Schwarz-Weiß-Video zum ersten Vorboten seines neuen Albums.

In rasender Geschwindigkeit steuert im gestern angeteaserten Clip zu "Lang lebe der Tod" zunächst ein Komet auf die Erde zu, dann taucht plötzlich ein ängstliches Liebespaar Hand in Hand aus einem dunklen Wald auf - und flieht vor einigen Dorfbewohnern, die mit Fackeln in den Händen langsam durch die Gräser und Bäume schreiten.

Als das junge Paar sich küssen möchte, schwenkt das Video in eine unheimliche Scheune. Dort schlagen zwei der Dorfbewohner den inzwischen blutverschmierten Mann bewusstlos, fesseln seine Hände mit Stacheldraht und tragen ihn auf eine große Wiese, um ihm sein Herz herauszuschneiden.

Der morbide Clip schwenkt anschließend zurück zu seiner Geliebten, die offenbar vor Angst und Trauer zusammenbricht und in einer mit zahlreichen Kerzen belichteten Kammer einem Ritual unterzogen wird - bis der Protagonist hereinplatzt und sich unter flackerndem Stroboskoplicht auf die in schwarzen Kutten gekleideten Anhänger wirft - dabei tritt in verzerrten Bildern auch Casper in Erscheinung.

Aus dem leblosen, wieder auf der Wiese liegenden Körper des Mannes kriechen dann zahlreiche Heuschrecken heraus, um anschließend über das gesamte Dorf hinweg fliegen. Den Kuss des jungen Paares im Wald bekommen wir zum Schluss ebenfalls noch zu sehen - bis das Knacken eines gerade durchbrechenden Stockes zu hören ist und das Video an dieser Stelle abbricht.

"Lang lebe der Tod" fungiert als erster Vorbote auf die neue gleichnamige Platte des Indie-Rappers, die am 23. September via Columbia/Sony erscheint. Den Song hatte Casper am vergangenen Wochenende im Zuge der Albumankündigung auch auf dem Kosmonaut Festival live gespielt und anschließend als Stream im Netz geteilt.

Video: Casper - "Lang lebe der Tod"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.