Zur mobilen Seite wechseln
12.05.2016 | 11:10 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Slowdive arbeiten an erstem Album seit 20 Jahren

News 24958Die britische Shoegaze-Band Slowdive arbeitet an einem neuen Album. Das hat Sängerin Rachel Goswell in einem Interview bestätigt. Die Band hofft, das Album noch diesen Sommer fertigzustellen.

Seit ihrer Reunion 2014 haben die britischen Shoegaze-Legenden Slowdive nicht nur einige Liveshows gespielt, sondern seit 2015 auch an neuem Material gearbeitet. Das bestätigte Sängerin Rachel Goswell Stereogum gegenüber.

"Die Jungs sind die letzten Tage zusammen im Studio gewesen, um ein paar Bass- und Schlagzeugspuren aufzunehmen", so Goswell, "wir haben schon vergangenes Jahr einiges aufgenommen". Komplett fertiggestellt sein soll das Album bereits im Juli, zuletzt hatte Goswell noch einige Vocals für das Album aufgenommen: "Wir haben eine Menge neuer Songs und vor drei Wochen habe ich den Gesang zu einigen Songs aufgenommen."

Wann das Album erscheint, steht noch nicht fest, es wäre aber das erste Album der Band seit 1995. 2014 hatten sich Slowdive zunächst für zwei Festivalshows zusammengefunden und später weitere Konzerte gespielt.

Zuletzt hatte Goswell mit der Supergroup Minor Victories ein Album aufgenommen. Die selbstbetitelte Platte erscheint am 3. Juni. Live sind Minor Victories unter anderem auf dem Maifeld Derby am ersten Juniwochenende zu erleben.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.