Zur mobilen Seite wechseln
02.03.2016 | 13:33 0 Autor: Dennis Plauk (Chefredakteur) RSS Feed

Stephen Brodsky (Cave In, Mutoid Man) streamt neuen Song "The Part Of Me That Never Cries"

News 24569

Foto: Yvonne Jukes

Kein neues Soloalbum, aber ein neuer Supersong: Während Stephen Brodsky mit seiner Band Cave In auf Tour war, fand er die Zeit, ein schlicht-schönes Akustikstück aufzunehmen. Nun hat er "The Part Of Me That Never Cries" veröffentlicht.

Der Ein-Song-Stream ist das Lebenszeichen eines ehemaligen Workaholics: Nach der vorübergehenden Pause seiner Post-/Prog-/Alternative-Rocker Cave In vor rund zehn Jahren hatte sich ihr Frontmann zunächst über Projekte wie Pet Genius und New Idea Society sowie mehrere Soloalben ausgetobt.

Nach Cave-Ins Comeback mit "White Silence" 2011 hatte Stephen Brodsky seine Solokarriere bis auf Weiteres zurückgestellt - und sein zusätzliches Engagement bei den Progressive-Metal-Allstars Mutoid Man ließ ihm im Zweifel noch weniger Zeit dafür.

Umso erfreulicher, dass Brodsky zwischendurch die Zeit fand, einen neuen Solosong einzuspielen, der mit seinem melancholischen Vibe sicher zu dem Besten zählt, was er abseits seiner Bands bisher geschrieben hat. "The Part Of Me That Never Cries" ist laut Brodsky bereits 2014 in Nashville entstanden und dort auch aufgenommen worden. Schlecht gealtert ist das Stück seither aber definitiv nicht.

Stream: Stephen Brodsky - "The Part Of Me That Never Cries"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.