Zur mobilen Seite wechseln
12.11.2015 | 16:30 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

Conrad Keely (Trail Of Dead) präsentiert erste Single "In Words Of A Not So Famous Man"

News 23989Im kommenden Januar veröffentlicht Trail Of Dead-Kopf Conrad Keely sein erstes Soloalbum "Original Machines". Den ersten Song daraus kann man jetzt schon hören.

Conrad Keely ist ein rastloser Mensch. Geboren in England, wuchs er in Thailand und den US-Bundesstaaten Hawaii und Washington auf. Eine Zeit lang lebte er in Texas, bevor er sich schließlich mit seiner Familie in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh niederließ. Das Trail Of Dead-Gründungsmitglied schreibt den Großteil der Songs seiner Progrock-Band und gestaltet die Artworks für all ihre Alben. Seit einigen Jahren arbeitet er außerdem an einem großen Roman, der Steampunk mit mittelalterlichen Elementen vereinen soll.

Von Kunst und Reisen versteht Keely also viel. Kein Wunder, dass sein erstes Soloalbum "Original Machines" auch unterwegs entstand. Auf Trips durch sein neues Zuhause, unter fremden Menschen und Bräuchen, stets mit Kladde in der Hand, sammelte er Eindrücke, dachte über den Begriff der Heimat nach und wandelte seine Gedanken in Musik um.

So knüpfen die bisher gehörten Songs beim Support der laufenden Anathema-Tour daran an. In die selbe Kerbe schlägt auch "In Words Of A Not So Famous Man", der erste offizielle Song von "Original Machines". Das kurze Stück ist musikalisch nahe an den persönlicheren Songs seiner Hauptband, etwa "Pictures Of An Only Child" von "The Century Of Self" oder "Bus Lines" vom aktuellen Album "IX". Akustisch, mit zurückhaltenden Streichern und einem Refrain, der sich sofort einprägt. Geschrieben hat es Keely im Haus seiner Tante in Bangkok, nachdem er einen Flug verpasst hatte.

"Original Machines" erscheint am 22. Januar auf Superball Music.

Video: Conrad Keely - "In Words Of A Not So Famous Man"

Cover: Conrad Keely - "Original Machines"

keelyhoehereausloesung

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.