Zur mobilen Seite wechseln
26.08.2015 | 17:00 1 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Placebo nehmen "MTV Unplugged"-Session auf - VISIONS war dabei

News 234931994 wurden Placebo gegründet, 1996 erschien ihr Debütalbum - im Brückenjahr ihres Jubilläums krönt die britische Alternative-Band ihre zwei Karriere-Jahrzehnte nun mit einer "MTV Unplugged"-Session. VISIONS war bei den Aufnahmen in London dabei - und erlebte ein visuelles Feuerwerk mit Stargästen.

Sieben Studioalben, eine Cover-Platte, eine Singles-Compilation, mehrere Live- und Video-Veröffentlichungen - Placebo haben nach 20 Jahren im Musikgeschäft jede Menge vorzuweisen.

Eine Unplugged-Session fehlte bisher noch im Repertoire der Briten, nun schließen sie auch diese Lücke: Zur Feier ihres Bandjubiläums - das die Musiker seit Anfang des Jahres auch schon mit der Freigabe ihrer Musik für Streaming-Dienste sowie einer Reihe von edlen Vinyl-Neuauflagen ihrer Studioalben gefeiert hatten - haben Placebo eine Session für die legendäre "MTV Unplugged"-Reihe eingespielt.

In den an der Themse gelegenen "London Studios" mitten im Zentrum der englischen Hauptstadt gaben Placebo am vergangenen Mittwoch zwei Stunden lang ein intimes Best-Of-Akustikkonzert. Die rund 300 Karten gab es nicht im freien Verkauf, Fans mussten an einer Verlosung teilnehmen.

Zu viel wollen wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht verraten, können aber versprechen: So habt ihr auch die wandlungsfähigen Placebo noch nicht gehört. Die Band interpretierte ihre Songs der "MTV Unplugged"-Tradition folgend in neuen Akustik-Arrangements, bei denen auch Streicher eine Rolle spielten. Auch diverse exotische Instrumente waren bei der Aufzeichnung im Einsatz. Außerdem standen zwei weibliche Stargäste mit auf der Bühne, die einigen der großen Hits der Band einen ganz eigenen Klang verliehen.

Auch optisch erlebten die Zuschauer ein außergewöhnliches Konzert: Die Band setzte auf raffinierte Art und Weise mehrere Projektoren ein, um dem Auftritt einen besonderen visuellen Rahmen zu geben, wie er so bisher nur bei den wenigsten Bands zu sehen war - und sonst vor allem im Theater zu erleben ist.

Welche Hits, Raritäten und Cover genau gespielt wurden, wer von Placebos musikalischen Weggefährten auf der Bühne stand, wie Brian Molko der Auftritt gefiel und wie überhaupt das gesamte Konzert ablief, lest ihr in Kürze detailliert in VISIONS und auf visions.de. Die "MTV Unplugged"-Session soll noch in diesem Jahr ausgestrahlt werden und auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von Le Stoffi Le Stoffi 26.08.2015 | 22:51

Sicher wird es dazu auch wieder eine CD zu kaufen geben. Die wird dann ganz oben auf meiner Einkaufsliste stehen. Ich kanns kaum erwarten.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.