Zur mobilen Seite wechseln
30.03.2015 | 16:05 0 Autor: Sebastian Berlich RSS Feed

Poison Idea liefern mit "Rhythms Of Insanity" zweiten Vorgeschmack auf "Confuse & Conquer"

News 22537Beinahe ein Jahrzehnt hat es gedauert, bis Poison Idea ihr sechstes Album "Confuse & Conquer" fertig hatten. Mit dem zweiten Vorabsong "Rhythms Of Insanity" stellen die Hardcore-Ikonen unter Beweis, dass sie in der Zwischenzeit nicht an Biss verloren haben.

Weniger als zwei Minuten brauchen Poison Idea, um ihre Energie unter Beweis zu stellen. Treibende Drums, sich überschlagende Gitarren und manisches Geschrei prägen den Klang von "Rhythms Of Insanity", das somit seinem Namen alle Ehre macht. In diesem Koordinatensystem bewegte sich bereits "Bog", der erste Vorbote des aktuellen Posion-Idea-Albums "Confuse & Conquer".

Das Album bedeutet für die Hardcore-Punk-Legende eine Rückkehr nach neun Jahren ohne Studio-Album. Das 2006 erschienene "Latest Will and Testament" hatte allerdings mit 13 Jahren eine noch längere Vorlaufzeit zu verbuchen, zwischen 1993 und 1998 war die Band sogar aufgelöst. Auch die vergangenen Jahre waren geprägt von Umbesetzung und einem schwankenden Line-up.

Nach diesen Turbulenzen bedeutet "Confuse & Conquer" also ein wenig Konstanz für Poison Idea. Das Album erscheint am 17. April via Southern Lord in Deutschland, im Anschluss befindet sich die Band auf Tour durch Europa. Karten für die zahlreichen Termine im deutschsprachigen Raum gibt es bei Eventim.

Stream: Poison Idea - "Rhythms Of Insanity"

Live: Poison Idea

17.04. Kiel - Schaubude
19.04. Hamburg - Hafenklang
22.04. Frankfurt - Au
23.04. Hannover - Bei Chez Heinz
24.04. Berlin - Wild At Heart
27.04. Regensburg - Alte Mälzerei
29.04. Graz - Explosiv
30.04. Wien - Arena
05.05. Bregenz - Between
16.05. Köln - MTC

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.