Zur mobilen Seite wechseln
30.03.2015 | 12:03 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Eagles Of Death Metal kündigen Album und Tour für Sommer an

Die selbsternannte Coolness in Person kehrt zurück: Rock-Frontschwein Jesse Hughes und seine Eagles Of Death Metal haben für den Sommer ihr viertes Album angekündigt - und kommen für einige Konzerte nach Europa.

Seit ihrem dritten Album "Heart On" von 2009 war von den Eagles Of Death Metal nicht mehr viel zu hören gewesen - wohl auch, weil Tour-Bassist Brian O'Connor 2010 an Krebs erkrankte und Frontmann Jesse Hughes dann mit seinem Elektro-Boogie-Solodebüt "Honkey Kong" unter dem Namen Boots Electric unterwegs war.

Mittlerweile ist O'Connor wieder fit, gemeinsam mit Desert Sessions- und Ex-Queens Of The Stone Age-Musiker Dave Catching und Schlagzeuger Claude Coleman gehört er zu der Besetzung der Eagles Of Death Metal, die im Juni zwischen einer Reihe von Festivalauftritten auch noch zwei Headliner-Konzerte in Deutschland einschiebt: In Hamburg und Berlin spielen Hughes und Co. ihre heißblütigen Shows - gemeinsam mit dem britischen Rock-Duo Dolomite Minor, das wir euch bereits im Zusammenhang mit dem Eurosonic-Festival im Januar ans Herz gelegt hatten. Karten für die Headliner-Konzerte gibt es ab sofort bei Eventim.

Ob dann schon das neue Album der Eagles Of Death Metal seinen Weg ins Live-Set gefunden haben wird, ist noch unklar - jedenfalls hat die Band ihr viertes Studiowerk für den Sommer angekündigt. Damit kommt es später als ursprünglich gedacht: Schon 2013 hatte Jesse Hughes auf seinem Instagram-Acoount verbreitet, dass er an einem neuen Eagles-Of-Death-Metal-Album arbeite, das 2014 erscheinen solle.

Live: Eagles Of Death Metal

05.06. Nürnberg - Rock im Park
06.06. Hamburg - Grünspan
07.06. Mendig - Rock Am Ring
11.06. Interlaken - Greenfield Festival
12.06. Nickelsdorf - Nova Rock
13.06. Landgraaf - Pinkpop-Festival
29.06. Berlin - Kesselhaus
04.07. Luxemburg - Rock-A-Field Open Air

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.