Zur mobilen Seite wechseln
19.03.2015 | 11:00 0 Autor: Jan Holthaus RSS Feed

Sziget Festival schnürt drittes Bandpaket mit Beatsteaks, Interpol und mehr

News 22448Für das ungarische Open-Air auf der "Insel der Freiheit" sind mehr als 20 neue Künstler bestätigt, darunter unter anderem die Beatsteaks, Interpol und die Dropkick Murphys.

Das jüngst als "bestes europäisches Festival 2014" ausgezeichnete Sziget Festival ist mit seiner dritten Bandwelle weiter auf Erfolgskurs. Allen voran bestätigte das ungarische Festivalspektakel die Beatsteaks. Ihre zuletzt veröffentlichte "Live EP" tragen die Berliner Punkrocker somit auch abseits deutscher Festivalbühnen in die Welt. Die digital veröffentlichte EP ist mutmaßlich zum Record Store Day am 18. April auch als Vinyl erhältlich.

Auch die New Yorker Indie-Schwergewichte Interpol reihen mit sich mit der heutigen Ankündigung ins Line-up ein. Wer die Reise nach Ungarn trotz des British Knight Sziget Express, der von Münster nach Budapest und zurück fährt, nicht aufnehmen kann, bekommt die Möglichkeit, Interpol exklusiv am 17. August im FZW Dortmund bei einem VISIONS In Concert live zu erleben.

Ebenfalls bestätigt sind die Synthpopper Future Islands, die Celtic-Punks Dropkick Murphys, die Indie-Rocker Foals, die britische Indie-Band The Maccabees, der Singer/Songwriter William Fitzsimmons, Marina And The Diamonds, Halestorm, der Reggae-Star Gentleman und weitere.

In der Vergangenheit bereits bestätigt wurden die Trancecore-Pioniere Enter Shikari mit ihrer neuen Platte "The Mindsweep", die Weltmusik-Punks Gogol Bordello, das Alternative-Quartett Alt-J sowie Florence And The Machine" , die ihr neues Album "How Big How Blue How Beautiful" angekündigt haben und als Leckerbissen bereits ihre neue Single "What Kind Of Man" vorstellten.

Das Sziget Festival findet vom 10. bis zum 17. August auf der Obudai-Halbinsel in Budapest statt. Weitere Informationen gibt es auf der deutschen Festivalwebseite.

Live: Sziget Festival

10.-17.08. Budapest - Obudai-Insel

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.