Zur mobilen Seite wechseln
24.02.2015 | 12:32 2 Autor: Sebastian Berlich RSS Feed

Converge-Bassist Nate Newton an Projekt von Metallica- und Torche-Mitgliedern beteiligt

News 22242Bisher gab es nichts außer einem Instagram-Post von der Band rund um Mitglieder von Torche und Metallica. Torche-Gitarrist Andrew Elstner hat nun in einem Interview ein Update zum Status des Projekts gegeben - und weiteres Personal enthüllt.

Elstner hat damit unter anderem auch die Teilnahme des Converge-Bassisten Nate Newton an dem Projekt enthüllt. Seine Rolle in der Band ist jedoch nicht die des Bassisten, sondern die des Sängers.

Wie genau das Projekt zu bewerten sei, lässt Elstner offen. Ihm zufolge handelt es sich jedoch nicht um eine "offizielle Band", sondern vielmehr um ein Benefizprojekt für die Tony Hawk Foundation, die sozial benachteiligten Jugendlichen durch Skaten eine Perspektive geben möchte. Die Supergroup will für die Stiftung laut Elstner ein Black Sabbath-Cover und ein, zwei eigene Stücke einspielen. Weitere Aktivitäten seien vorerst nicht geplant.

Die Tony Hawk Foundation erwähnte Brent Eyestone bereits in einem Instagram-Post, der erste Hinweise auf die Existenz der noch namenslosen Supergroup lieferte. Zur Besetzung der Band gehören neben Magic-Bullet-Records-Gründer Eyestone auch Metallica-Bassist Rob Trujillo und Torche-Schlagzeuger Rick Smith.

Das gesamte Gespräch findet ihr in einem Podcast auf blackvinylcollective.com. Elstner sprach darin auch über das aktuelle Torche-Album "Restarter", das am vergangenen Freitag erschien und immer noch in voller Länge bei uns gestreamt werden kann.

Im Mai geht die Sludge-Band mit neuem Material auf Tour durch Deutschland. Karten bekommt ihr bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Torche

02.05. Leipzig - Täubchenthal
05.05. München - Ampere
14.05. Wiesbaden - Schlachthof
15.05. Köln - Underground
16.05. Berlin - Bi Nuu
17.05. Hamburg - Hafenklang

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von sonthuy sonthuy 11.01.2016 | 07:38

heißt der von Regisseur Khalil Joseph gedrehte Film über die Tour der Indierock-Band zu , ihrem aktuellen Album "Reflektor". In den USA kommt : der Film bereits im September in die Kinos, im neuen Video zum Song "Porno" gibt es erste Szenen daraus zu sehen.

Avatar von sonthuy sonthuy 11.01.2016 | 07:40

In einem launigen . Mitschnitt eines gestellten Telefongesprächs gab . die Band bekannt, dass ein . dauerhafter Ersatz für den im Oktober 2014 ausgestiegenen Rikard Edlund gefunden ist. Mörck hatte bereits zuvor ein Saiteninstrument für die . schwedischen Retro-Rocker

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.