Zur mobilen Seite wechseln
23.02.2015 | 15:15 1 Autor: David Albus RSS Feed

Tool lassen alte T-Shirts zu Decken zusammennähen

Tool zeigen sich kreativ im Umgang mit ihrer ausrangierten Merch-Kollektion: Aus übriggebliebenen Bandshirts bastelten die Prog-Rocker eine schicke Stoffdecke.

Wohin mit den Resten der alten Merchandise-Kollektion? Tool haben eine mögliche Antwort auf das Problem gefunden und punkten mit vorbildlichem Recycling: Auf ihrer Website bieten die US-Progressive-Rocker eine handgenähte Fleece-Stoffdecke an, die aus alten Bandshirts zusammengenäht ist. Der ungewöhnliche Merch-Artikel ist zum Preis von 156 US-Dollar erhältlich - pardon, war erhältlich: Das streng limitierte Stück war innerhalb eines Tages ausverkauft, wie die Band via Facebook mitteilte.

Zur Zeit arbeiten Tool mutmaßlich am mit Spannung erwarteten Nachfolgealbum zu "10,000 Days" aus dem Jahr 2006 - wiederholt über Social-Media-Kanäle verbreitete Fotos lassen diesen Schluss zu. Kürzlich aufgekommene Gerüchte, Tool würden Tür an Tür mit Motörhead in einem Studio in Los Angeles aufnehmen, hatte Frontmann Maynard James Keenan jedoch postwendend entkräftet.

Foto: Die Tool-Decke aus alten Shirts

tool decke

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von Pablito05 Pablito05 23.02.2015 | 20:26

Ich glaube es ist soweit sich als Tool-Fan offiziell ver...t vorzukommen...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.