Zur mobilen Seite wechseln
20.11.2014 | 14:30 0 Autor: Dennis Plauk (Chefredakteur) RSS Feed

Nick Cave chauffiert Kylie Minogue in Teaser-Szene aus "20,000 Days On Earth"

News 21724Sollte es noch Zweifel daran geben, dass die Nick Cave-Doku "20,000 Days On Earth" zu den herausragenden Musikfilmen des Jahres zählt - dieser Ausschnitt räumt sie fast alleine aus: Cave chauffiert Kylie Minogue, mit der er 1995 das erfolgreiche Duett "Where The Wild Roses Grow" gegeben hatte.

Selbstverständlich verbringen die beiden australischen Musikikonen die Zeit ihres Wiedersehens nicht schweigend, sondern tauschen sich etwa über den 1997 verstorbenen INXS-Sänger Michael Hutchence, seine Kurzsichtigkeit und eigene Bühnenerfahrungen aus. Schon die anderthalb Minuten dieses Teasers machen klar: "20,000 Days On Earth" hat eine ganz eigene Stimmung, die eher einem David-Lynch-Film als einer klassischen Filmdoku ähnelt.

Während der Film derzeit in mehreren deutschen Programmkinos zu sehen ist, erhält man ihn in den USA bereits auf Blu-ray/DVD und digital. Hierzulande wird "20,000 Days On Earth" erst Mitte April für den Heimeinsatz erscheinen. Bis dahin hält euch der folgende Filmausschnitt und unser Interview mit den Regisseuren Iain Forsyth und Jane Pollard in VISIONS 259 bei Laune.

Im Mai 2015 kommt Nick Cave für zwei Konzerte nach Deutschland, beide Termine sind bereits ausverkauft.

20,000 Days On Earth - Kylie Scene Teaser

Kylie Minogue & Nick Cave - "Where the Wild Roses Grow" (1995)

Live: Nick Cave

06.05. Berlin - Friedrichspalast | ausverkauft
07.05. Stuttgart - Beethovensaal | ausverkauft

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.