Zur mobilen Seite wechseln
07.10.2014 | 11:56 0 Autor: Dennis Plauk (Chefredakteur) RSS Feed

Mark Kozelek veröffentlicht Song zum Streit mit The War On Drugs

News 21498Jetzt wird es richtig kreativ: Mark Kozelek hat sein Versprechen eingelöst und aus seinem Live-Disput mit The War On Drugs einen Song namens "War On Drugs: Suck My Cock" gemacht. Der ist von außergewöhnlicher Qualität.

Das kann man zwar über viele der Stücke sagen, die Kozelek seit vielen Jahren unter anderem als Sun Kil Moon veröffentlicht. Doch dass sein bislang recht einseitig geführter Streit gegen The War On Drugs nun in einem so guten Song gipfeln würde, war dann doch nicht abzusehen.

"War On Drugs: Suck My Cock" hat Kozelek das Stück folgerichtig getauft und rekapituliert darin zur Akustikgitarre den Vorfall auf dem Ottawa Folk Festival vor rund drei Wochen. Dort hatte Kozelek sich bei seinem Auftritt vom herüberwehenden Sound der parallel spielenden Indierocker belästigt gefühlt und ihren Stil als "Bierwerbungs-Leadgitarren-Kacke" gebrandmarkt - völlig ungerechtfertigterweise, versteht sich.

War-On-Drugs-Kopf Adam Granduciel quittiert Kozeleks Solo-Posse bislang mit Schweigen – was den wiederum nicht davon abgehalten hat, alle paar Tage nachzulegen, mal versöhnlich, mal auf neuen Krawall gebürstet. Bis eben hin zur Veröffentlichung von "War On Drugs: Suck My Cock", das ihr unten hören könnt.

Stream: Sun Kil Moon - "War On Drugs: Suck My Cock"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.