Zur mobilen Seite wechseln
23.09.2014 | 10:29 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Lagwagon werden mit "The Cog In The Machine" erwachsen

News 21420Textlich waren Lagwagon schon immer reifer als viele ihrer Skatepunk-Kumpels, mit dem neuen Album "Hang" geht es jetzt auch musikalisch in düstere Gefilde. Einen ersten Song gibt es bereits jetzt im Stream.

Millencolin, No Use For A Name und Lagwagon: Mehr brauchte der Melodycore-Fan Mitte der 90er Jahre nicht, um glücklich zu sein. Nach einer verhältnismäßig langen Pause seit der Veröffentlichung des aktuellen Albums "Resolve" von 2005 sind Lagwagon jetzt zurück, und klingen nicht nur erwachsener, sondern auch ganz schön düster.

Darauf weist zumindest die erste richtige Auskopplung vom Ende Oktober erscheinenden Album "Hang" hin. Denn "The Cog In The Machine" strotz nur so vor kraftvoller Midtempo-Riffs und wirft den flotten Skatepunk-Beat vorerst zugunsten von beinahe Metal-affinem Sound über Bord. Ende August hatte die stilprägende Punkband einen ersten Trailer zum Album und die Tracklist veröffentlicht.

Stream: Lagwagon - "The Cog In The Machine"

Cover & Tracklist: Lagwagon - "Hang"

01. "Burden of Proof"
02. "Reign"
03. "Made of Broken Parts"
04. "The Cog in the Machine"
05. "Poison in the Well"
06. "Obsolete Absolute"
07. "Western Settlements"
08. "Burning Out in Style"
09. "One More Song"
10. "Drag"
11. "You Know Me"
12. "In Your Wake"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.