Zur mobilen Seite wechseln
08.09.2014 | 13:04 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Amplifier streamen ihr neues Album "Mystoria" und kommen auf Tour

Dass Amplifier neben hypnotischem Psychedelic Rock mit Konzept auch mit vordergründiger Freude recht zügig auf den Punkt kommen können, zeigt ihr neues Album "Mystoria", das die Band aus Manchester als Stream zur Verfügung stellt und im Oktober mit auf Tour nimmt.

Zehn Songs mit einer Gesamtspielzeit von 45 Minuten – allein die numerischen Fakten des am 5. September erschienenen Amplifier-Albums "Mystoria" sprechen Bände. Zum Vergleich: Der Vorgänger "Echo Street" (2013) steht mit acht Songs und einer Gesamtspielzeit von über 60 Minuten schon eher exemplarisch für ein Amplifier-Album. Und da haben wir noch nicht vom 2010 veröffentlichten, zweistündigen Mammutwerk "The Octopus" gesprochen.

2014 fokussieren sich Amplifier also auf Alternative-Disco-taugliche Songs. "Uns macht die Musik bei aller Ernsthaftigkeit viel Spaß, und ich hoffe, dass sie auch andere Leute zum Lächeln bringt", erklärt Amplifier-Frontmann Sel Balamir das Vorgehen seiner Band im aktuellen VISIONS 258.

Das unten im Stream stehende "Mystoria" ist als Mediabook-CD (mit zwei Bonustracks und erweitertem Artwork) und Gatefold-Vinyl (inklusive dem Album auf CD) erhältlich und in Kürze auch live zu erleben. Der Spaßfaktor wird dort sicherlich nicht geringer ausfallen. Karten gibt es bei Eventim.

Album-Stream: Amplifier - "Mystoria"

VISIONS empfiehlt:
Amplifier

07.10. Luzern - Schuur
08.10. München - Strom
09.10. Stuttgart - Kellerclub
10.10. Wiesbaden - Räucherkammer
11.10. Köln - Luxor
12.10. Dresden - Beatpol
13.10. Osnabrück - Kleine Freiheit
14.10. Hamburg - Knust
15.10. Berlin - Privatclub
16.10. Haarlem - Patronaat
17.10. Helmond - De Cacaofabriek

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.