Zur mobilen Seite wechseln
28.07.2014 | 15:46 0 Autor: Julian May-Johann RSS Feed

Jubiläum von Beastie-Boys-Album "Paul's Boutique" mit Wandgemälde am Originalschauplatz gefeiert

News 21122Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des zweiten Beastie Boys-Albums "Paul's Boutique" hat eine Street-Art-Malerin die HipHopper mit einem Wandgemälde verewigt - an jenem Gebäude, das auf dem Artwork der Platte zu sehen ist.

Seit Samstag hatte die Künstlerin Danielle Mastrion an einer Fassade an der Straßenecke Ludlow Street/Rivington Street in der Lower East Side von Manhatten eine Hommage an die legendären New Yorker HipHop-Pioniere an die Wand gemalt - genau an dem Gebäude, das auch auf dem Artwork von "Paul's Boutique" zu sehen ist. Zuvor hatte der Besitzer des Sandwich-Ladens Wolfnights, der nun an besagter Straßenecke beheimatet ist, einer Umgestaltung zugestimmt.

Mittlerweile ist das Wandgemälde fertiggestellt, neben einem Schild zu "Paul's Boutique" sind auf dem schwarz-weißen Gemälde vor allem die Köpfe der drei Rapper zu sehen. Unten findet ihr ein aktuelles Foto des Gemäldes. Entgegen anderer Meinungen hat das Geschäft Paul's Boutique übrigens nie existiert: Für das Foto, das auf der Plattenhülle zu sehen ist, war lediglich ein Schild mit dem Namen an ein bereits bestehendes Sportgeschäft gehängt worden.

Hinter dem Wandgemälde steckt auch der Beastie Boys-Fan LeRoy McCarthy, der im vergangenen Jahr erfolglos versucht hatte, die Kreuzung in "Beastie Boys Square" umbenennen zu lassen. Erst vergangenes Jahr war im Gedenken an den 2012 verstorbenen MC der HipHop-Gruppe ein Spielplatz in Brooklyn zum "Adam Yauch Park" umbenannt worden.

Das Beastie-Boys-Wandgemälde in Manhattan

Beastiy Boys - Wandgemälde in Manhattan (Foto via Blog "EV Grieve"/Shirley Dluginski)

Beastie Boys - "Paul's Boutique"

paulchen

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.