Zur mobilen Seite wechseln
18.02.2014 | 17:54 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20205Neuigkeiten von Trio, Pussy-Riot, Jack White, Deep Elm, The Flatliners, Tiger Army, Slayer, Chvrches und Beatsteaks.

+++ Der ehemalige Trio-Gitarrist Kralle Krawinkel ist am 16. Februar im Alter von 66 Jahren verstorben. In den 80er Jahren feierte Krawinkels Band insbesondere mit dem minimalistischen Welthit "Da da da" Erfolge. 1986 trennte sich das Trio, geplante Wiedervereinigungen wurden wieder abgesagt. Nach dem gescheiterten Versuch einer Solokarriere machte Krawinkel sich als Olivenbauer und Pferdezüchter in Spanien selbstständig. Zur Todesursache sind bisher keine offiziellen Angaben bekannt.

+++ Die Pussy-Riot-Mitglieder Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina sollen im Zentrum Sotschis erneut festgenommen worden sein. Die beiden Künstlerinnen waren wegen Dreharbeiten zu einem Video namens "Putin bringt dir bei, die Heimat zu lieben" vor Ort und sollen gemeinsam mit dem Menschenrechtler Semjon Simonow mit "grober Gewalt" in ein Polizeiauto gezerrt worden sein. Die Handys habe man ihnen zunächst nicht abgenommen, weshalb Aljochina noch die Gelegenheit hatte, mit der Nachrichtenagentur dpa in Kontakt zu treten. "Sie bringen uns zur Polizei im Stadtteil Adler", teilte sie mit. Nach einigen Stunden Befragung wurden die Aktivistinnen wieder auf freien Fuß gesetzt.

+++ Jack White ist kein Mann, der sich einfach in eine Schublade stecken lässt. Deswegen machte der Produzent vergangenen Sommer gemeinsam mit dem Sänger Michael Kiwanuka einen Ausflug in die Tiefen der Soulmusik. Das Ergebnis erscheint heute in Form der Single "You've Got Nothing To Lose" und wird direkt mit passendem Video unterlegt.

Michael Kiwanuka - "You've Got Nothing To Lose"

+++ Das Independent-Label Deep Elm präsentiert sich großzügig und stellt seinen kompletten digitalen Katalog zu einem selbst bestimmbaren Preis zum Download zur Verfügung. Mit dabei sind unter anderem Platten von Papermoons, Lights & Motion oder Again For The Win.

+++ Chris Cresswell, Frontmann von The Flatliners, möchte jetzt auch alleine durchstarten und kündigt die Arbeiten an einem Solo-Album an. Hierbei verlässt er sich auf die Unterstützung von Lagwagon-Sänger Joey Cape: "Wir sind fast mit den Akustik-Aufnahmen durch. Das war das einfachste, was ich jemals gemacht habe und es ist super geworden."

+++ Die Psychobilly-Band Tiger Army aus San Francisco muss in Zukunft ohne ihren Bassisten und Background-Sänger Geoff Kresge auskommen: "Tiger Army hat seit 2007 kein neues Album veröffentlicht und seit 2008 keine Tour mehr gespielt. Die Fans der Band warten schon seit fünf Jahren auf Neuigkeiten. Ich habe jetzt akzeptiert, dass, wenn ich weiter als Musiker erfolgreich sein möchte, die Zeit für mich gekommen ist, mich anderweitig umzusehen."

+++ Unglücklich mit dem Rausschmiss bei Slayer und der derzeitigen Situation der Band ist Dave Lombardo. Er vertritt die Meinung, dass man die Differenzen leicht hätte beseitigen können und er nur um eine ebenbürtige Behandlung gebeten hatte. Zudem betont er, dass er nie vorhatte, die Band zu verlassen. Ebenso empört zeigt sich Lombardo über das Verhalten, das Sänger Tom Araya in Bezug auf den 2013 verstorbenen Gitarristen Jeff Hanneman an den Tag legt: "Ich war schockiert, dass Tom sich nicht auf der Beerdigung von Jeff blicken ließ."

+++ Das schottische Elektro-Trio Chvrches stellt ein neues Tour-Video zum Song "Recover" vor. Der Clip zeigt Aufnahmen ihrer vergangenen US-Tournee zu ihrem aktuellen Album "The Bones Of What You Believe", musikalisch unterlegt von der aktuellen Single "Recover".

Chvrches - Recover (Tour-Video)

+++ Ihre "Creep Magnet"-Tour haben die Beatsteaks bereits angekündigt. Aufgrund der großen Nachfrage kommen jetzt noch zwei Termine in Köln und Berlin dazu.

Live: Beatsteaks

9.08. Rostock - Moya
10.08. Hamburg - Markthalle
12.08. Neuruppin - JFZ Alte Brauerei
13.08. Osnabrück - Rosenhof
04.11. Siegen - Siegerlandhalle
05.11. Bamberg - Brose Arena
07.11. Wien - Gasometer
09.11. Zürich - Volkshaus
11.11. Erfurt - Thüringenhalle
12.11. Saarbrücken - E-Werk
14.11. Bremen - Pier 2
15.11. Magdeburg - Stadthalle
18.11. Köln - Palladium
19.11. Köln - Palladium
22.11. Leipzig - Arena
23.11. Bielefeld - Seidenstickerhalle
25.11. Dortmund - Westfalenhallen
27.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle
28.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle
02.12. Hamburg - Sporthalle
03.12. Hannover - Swiss Life Hall
05.12. Bamberg - Brose Arena
06.12. Göttingen - Lokhalle
09.12. Münster - Halle Münsterland
11.12. Frankfurt - Jahrhunderthalle
13.12. Stuttgart - Schleyerhalle
14.12. München - Zenith

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von REENO REENO 19.02.2014 | 10:44

Der Trio-Gitarrist nennt sich Kralle, nicht Kalle.
http://www.spiegel.de/kultur/musik/trio-gitarrist-kralle-krawinkel-ist-tot-a-954190.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Kralle_Krawinkel

Avatar von Dennis Drögemüller Dennis Drögemüller 19.02.2014 | 13:44

Danke für den Hinweis, ist korrigiert.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.