Zur mobilen Seite wechseln
12.02.2014 | 17:43 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20179Neuigkeiten von Kylesa, The Julie Ruin, Animal Collective, Citizen, Band Of Skulls, Lushes, Wake The Dead, A Storm Of Light, Ghost, Woods und Mastodon.

+++ Vergangene Nacht haben Kylesa live bei dem Radiosender BBC Radio 1 im Maida Vale Studio gespielt. Anlass dafür war die Rock-Show mit Daniel P Carter. Das Sludge-Quintett präsentierte vier ihrer Tracks, wie unter Anderem "Quicksand" oder "Don't Look Back". Der gesamte Auftritt kann im Internet auf BBC.co.uk gestreamt werden.

+++ The Julie Ruin unterlegen jetzt den Track "Goodnight, Goodbye" aus ihrem im vergangenen Jahr erschienenen Debütalbum "Run Fast" mit dem dazugehörigen Musikvideo. In etwas sperrlicher Qualität zeigt es die Bandmitglieder sowohl bei einem ihrer Auftritte und der Vorbereitung darauf, als auch in der Entspannungsphase davor.

The Julie Ruin - "Goodnight, Goodbye"

+++ Animal Collective haben auf Spotify eine digitale Live-EP veröffentlicht, die sie vergangenes Jahr für den Online-Streaming-Dienst auf dem Bonnaroo-Festival aufnahmen. Die EP enthält vier Cover wie unter anderem Feels "Purple Bottle" oder "Peacebone", dass ursprünglich von Strawberry Jam stammt. Anhören kann man sich das ganze, klar, auf Spotify.

Animal Collective - Live from Bonnaroo

+++ Citizen arbeiten ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums "Youth" bereits wieder an neuem Material. So zumindest verkünden sie es auf ihrer Facebook-Seite einschließlich Foto. Wenn es genau so gut läuft wie bei "Youth", dürfte bei allen Citizen-Freunden demnächst wieder Freude aufkommen - knappe sechs Monate nach den Aufnahmen erschien damals das Debüt.

+++ Am 8. April erscheint hierzulande das neue Album "Himalayan" von Band Of Skulls. Den ersten Song "Nightmares", der bereits einen Tag vor dem Album veröffentlicht wird, hat das Trio nun mit einem Video online gestellt. "Himalayan" ist der Nachfolger des 2012 erschienenen "Sweet Sour", das von Nick Launey produziert wurde, den man bereits von seinen Zusammenarbeiten mit Nick Cave oder Arcarde Fire kennt.

Band Of Skulls - "Nightmares"

+++ In diesem Frühjahr veröffentlichen Lushes ihr Debütalbum "What Am I Doing". Auf diesem mischen sie Postrock mit Noise-Elemente und sanften Synthesizern. Den Song "Dead Girls" stellt die Band schon vorab als Stream vor.

Lushes - "Dead Girls"

+++ Auch Wake The Dead aus Frankreich veröffentlichen demnächst ein neues Album. Der Song "Sword Fighting" feiert schon vorab Premiere und bringt gleich das passende Video mit. Darin präsentiert die Band ihr mehr oder weniger ausgeprägtes Talent auf dem Skateboard.

Wake The Dead - "Sword Fighting"

+++ Im April kommen A Storm Of Light nicht nur nach Europa, sondern auch für einige Termine nach Deutschland. Die aktuelle Platte der Band aus New York "Nations To Flame", die bereits im September veröffentlicht wurde, wird dann auch endlich hierzulande live zu hören sein.

Live: A Storm Of Light

13.04. Berlin - Cassiopeia
15.04. Leipzig - Conne Island
16.04. Hamburg - Hafenklang
20.04. Frankfurt - Elfer
21.04. München - Backstage
26.04. Luzern - Schüür
28.04. Stuttgart - Juha West
29.04. Köln - Gebäude 9

+++ Das Mysterium um Ghost beruht in erster Linie auf den Masken und dunklen Roben der Band. Obwohl kaum jemand weiß, wer sich hinter Papa Emeritus II und den namenlosen Guhls verbirgt, konnten die Schweden sogar prominente Fans für sich gewinnen. Für einen Auftritt beim australischen Music Feeds hat der Frontmann nun die Hüllen fallen lassen - gewissermaßen: Ganz ohne Totenkopfmaske und Papstmütze, dafür mit schickem Anzug, weißer Krawatte und Sonnenbrille, hat der Sänger die Songs "Ritual", "Year Zero" und "If You Have Ghosts" eingesungen. Papa Emeritus II erinnert damit ein wenig an einen in Würde gealterten Mafia-Paten - natürlich auch nur eine weitere Rolle (und Latexmaske) des Menschen dahinter. Die Guhls halten sich weiterhin be- und verdeckt. Die roten Kopfhörer lassen jedoch auch sie ein wenig menschlicher erscheinen.

Ghost - "Ritual" (Live im Music Feeds Studio)"

Ghost - "Year Zero" (Live im Music Feeds Studio)"

Ghost - "If You Have Ghosts" (Live im Music Feeds Studio)"

+++ Am 15. April erscheint mit "With Light And With Love" das neue Album der Folkrocker Woods. Schon vergangenen Monat hat die Band den ersten Song "Leaves Like Glass" vorgestellt, jetzt folgt bereits der zweite: "Moving To The Left" klingt gut gelaunt und insbesondere der Bass sticht heraus.

Woods - "Moving To The Left"

+++ Mastodon scheinen die Studioarbeit für ihr neues Album beendet zu haben. Drummer Brann Dailor spricht von einem schrägen Album: "Selbst wenn ihr es nicht mögt, werdet ihr es für komisch halten, und das reicht mir schon." Zudem soll aber auch die Wucht einer Rockplatte nicht fehlen. Den Titel des Albums will Dailor noch nicht verraten.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.