Zur mobilen Seite wechseln
06.09.2013 | 12:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19330Neuigkeiten von They Might Be Giants, Glorior Belli, Douglas Dare, Kings Of Leon, Queens Of The Stone Age, Twin Shadow, Neil Young, Trophy Scars, Polar Bear Club, The Fall Of Troy, Black Label Society und Kim Gordon.

+++ Schon seit Februar ist der neue They Might Be Giants-Song "You're On Fire" erhältlich, die ein Vorbote auf das kommende 16. Album der New Yorker Band ist. Nun schiebt das Duo ein Video zu dem Titel nach.

They Might Be Giants - "You're On Fire"

+++ Die französische Black-Metal-Band Glorior Belli veröffentlicht einen neuen Song mit dem die Richtung vorgebenden Titel "I Asked For Wine, He Gave Me Blood" - der natürlich auch Teil des kommenden Albums "Gators Rumble, Chaos Unfurls" sein wird.

Glorior Belli - "I Asked For Wine, He Gave Me Blood"

+++ Auch Wahl-Londoner Douglas Dare präsentiert einen neuen Song mit Video: "Lungful" heißt das Stück des hoffnungsvollen James-Blake-Soundalikes, dessen Debüt-Album "Seven Hours" am 30. September erscheint.

Douglas Dare - "Lungful"

+++ Unterstützung aus Hollywood für die Kings Of Leon: Für ein Promo-Video für das kommende Album "Mechinical Bull" ließen sich Schauspiel-Urgestein Danny DeVito und seine Kollegen Charlie Day und Glenn Howerton nicht zweimal bitten. Das Album erscheint am 20. September.

Kings Of Leon - Promo Video

+++ Es ist bekannt, dass Josh Homme und die Arctic Monkeys richtig gute Kumpels sind, und dass der Queens Of The Stone Age-Frontmann ihnen gerne musikalisch unter die Arme greift - so auch auf dem neuen Album "AM", das ab heute in den Regalen steht. Da macht es nur Sinn, selbst mal einen Song daraus zu covern, in diesem Fall "Why'd You Only Call Me When You're High?". Und zwar ohne Strom.

Queens Of The Stone Age - "Why'd You Only Call Me When You're High?"

+++ Noch eine Cover-Version, diesmal mit Strom: Twin Shadow nimmt sich Bruce Springsteens "I'm On Fire" vor und verpasst der Ballade ein elektronisches Fundament.

Twin Shadow - "I'm On Fire"

+++ Im Frühjahr nächsten Jahres ist es soweit: Neil Young bringt "PONO" auf den Markt, das Musikformat, das als "Mutter aller Formate" die Welt der digitalen Musik revolutionieren soll. Zusammen mit dem eigens entwickelten Abspielgerät soll so kein Audiophiler unterwegs auf die bestmögliche Qualität seiner Musik verzichten müssen. Auf Facebook erläutert Young weitere Einzelheiten.

+++ Trophy Scars veröffentlichen in den USA am 29. Oktober ihr neues Album "Holy Vacants", vorest nur digital. Einen Monat später soll dann die Vinyl-Ausgabe folgen. Bei Absolutepunk könnt ihr euch mit "Hagiophobia" jetzt schon einen Song daraus anhören.

+++ Polar Bear Club haben die Tracklist ihres vierten Albums bekanntgegeben, das sie in diesem Herbst über ihr neues Label Rise Records veröffentlichen. Unten seht ihr die zehn Titel umfassende Tracklist von "Death Chorus". Zum Opener "Blood Balloon" existiert auch bereits ein Video, dass sich von Deutschland aus bei Youtube jedoch derzeit nicht abspielen lässt.

Polar Bear Club - "Death Chorus"

01. "Blood Balloon"
02. "Graph Paper Glory Days"
03. "So I Buy"
04. "For Show"
05. "Siouxsie Jeanne"
06. "WLWYCD"
07. "Chicago Spring"
08. "When We Were College Kids"
09. "Twang (Blister To Burn)"
10. "Upstate Mosquito"

+++ Eigentlich sind The Fall Of Troy seit Anfang 2010 Geschichte. Nun jedoch heizt der ehemalige Frontmann Thomas Erak Gerüchte um eine mögliche Wiederverinigung der Progressive-Rocker an. Auf Facebook hat Erak eine geheimnisvolle Nachricht gepostet: "Stellt euch auf Neuigkeiten ein, es müssen bloß noch ein paar Details geklärt werden, aber in ein oder zwei Tagen könnt ihr damit rechnen. Glaubt mir, das Warten lohnt sich."

+++ Bill Withers' legendärer Titel "Ain't No Sunshine" ist einmal mehr als Cover-Version neu interpretiert worden - und zwar von der Heavy-Metal-Band Black Label Society. Dazu hat die Band auch gleich ein verrücktes Video gedreht, inklusive Einhornmaske und künstlichem Gewitter. Noch weitere Coversongs sollen auf dem in diesem Monat erscheinenden Album "Unblackened" folgen, für das die Band außerdem einige Akustikversionen aufgenommen hat.

Black Label Society - "Ain't No Sunshine"

+++ Kim Gordon wird in der Comedyserie "Girls" auftreten. Die ehemalige Sonic Youth-Sängerin und -Bassistin ist offenbar durch ihre Gastrolle bei "Gossip Girl" auf den Geschmack gekommen, in der sie eine Hochzeitszeremonie geleitet hat. Mit ihrem neuen Projekt Body/Head veröffentlicht Gordon zudem kommenden Freitag das Album "Coming Apart".

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.