Zur mobilen Seite wechseln
08.08.2013 | 13:00 0 Autor: Felix Segebarth RSS Feed

Arcade Fire - Filmmusik

News 19151Die Indierocker Arcade Fire machen erneut gemeinsame Sache mit dem Regisseur Spike Jonze: Nach ihrer Zusammenarbeit an "Wo die wilden Kerle wohnen" und "Scenes From The Suburbs" haben die Montrealer nun den kompletten Soundtrack zu Jonze' neuem Film "Her" komponiert. Ende November läuft der Film in den amerikanischen Kinos an, ein deutscher Termin steht noch nicht fest.

Arcade Fire und Spike Jonze sind alte Bekannte. Für Jonze' Verfilmung von Maurice Sendaks Kinderbuch-Klassiker "Wo die wilden Kerlen wohnen" untermalten die Kanadier den Trailer mit einer Akustikversion ihres Songs "Wake Up". Im Gegenzug drehte der Regisseur - bekannt durch Filme wie "Being John Malkovich" und "Adaption" - den Kurzfilm "Scenes From The Suburbs", der die Veröffentlichung von Arcade Fires drittem Album "The Suburbs" begleitete.

Ende des Jahres kommt nun Jonze' neue Sci-Fi-Romanze "Her" in die Kinos. Joaquin Phoenix spielt darin einen Schriftsteller, der sich das erste mit künstlicher Intelligenz ausgestattete Computersystem der Welt kauft - und sich prompt verliebt. Dem Computer verleiht Scarlett Johansson ihre Stimme, in weiteren Rollen sind unter anderem Amy Adams, Rooney Mara, Olivia Wilde und Chris Pratt zu sehen. Arcade Fire zeichnen sich für den Soundtrack verantwortlich. Ob es sich dabei lediglich um einen instrumentalen Score handelt oder ob die Band auch eigens neue Songs geschrieben hat, ist bislang noch nicht bekannt. Ende Oktober erscheint außerdem das noch unbetitelte neue Studioalbum der Band.

"Her" (Trailer)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.