Zur mobilen Seite wechseln
09.07.2013 | 10:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Westend Festival - Kvelertak bestätigt

News 18941Drei Gitarren für ein Hallelujah: Kvelertak werden am 4. Oktober zusammen mit Boysetsfire im Rahmen unseres Westend Festivals auftreten. Dass wohl kaum jemand die norwegischen Texte versteht, ist egal, wenn die Nordmänner live durch alle Spielarten härterer Gitarrenmusik jagen.

Kvelertak sind ein Phänomen: Bereits mit dem selbstbetitelten Debüt und der irrwitzigen Mischung aus Black Metal, Punk und Rock'n'Roll konnte die Band aus Stavanger im Süden Norwegens 2010 international auf sich aufmerksam machen. Das zweite Album "Meir" macht seinen Titel zum Programm und liefert "mehr": Mehr Metal, mehr zum Mitbrüllen und die überfällige Bandhymne. Apropos "Mitbrüllen": Was genau Sänger Erlend Hjelvik von sich gibt, ist den meisten Menschen außerhalb Norwegens wohl ein Rätsel. Das macht nichts, so lange die Kombination aus Text und Melodie trotzdem so mitreißend ist, dass man ungeachtet aller Sprachbarrieren mitmachen muss, deshalb jetzt mal alle zusammen: "Blod! Tørst! Blodtørst!"

Am 4. Oktober besuchen uns Kvelertak also im FZW in Dortmund und sorgen zusammen mit Boysetsfire und einem weiteren Special Guest für kollektives Durchdrehen. Einen Tag vorher geben sich die Metal-Querdenker Baroness und Long Distance Calling die Ehre, am 5. Oktober liefern dann die Editors die Extraportion Melancholie. Weitere Bands folgen in Kürze. Tickets für alle Westend-Konzerte bekommt ihr bei Eventim.

Übrigens nutzt die Band die Gelegenheit, um gleich eine weitere Deutschlandtour zu spielen, die wir gerne präsentieren. Die Termine findet ihr unten und auch hierfür bekommt ihr Tickets bei Eventim.

Westend Festival

Dortmund - FZW
03.10. Baroness + Long Distance Calling
04.10. Boysetsfire + Kvelertak + Special Guest
05.10. Editors + Special Guests

VISIONS empfielt:
Kvelertak

28.09. Hamburg - Reeperbahn Festival
29.09. Karlsruhe - Substage
30.09. Frankfurt - Batschkapp
01.10. Saarbrücken - Garage
03.10. Bremen - Schlachthof
05.10. Nürnberg - Hirsch
06.10. Dresden - Beatpol

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.