Zur mobilen Seite wechseln
24.06.2013 | 11:20 0 Autor: Philipp Lichtmess RSS Feed

Courtney Love - Geben und nehmen

News 18847In einem Interview verrät Courtney Love, dass sie Jay-Z die Erlaubis gab, Textzeilen aus "Smells Like Teen Spirit" für sein kommendes Album zu nutzen.

Wenn man sich bei Nirvana bedienen möchte, führt kein Weg an Courtney Love vorbei. Schon des öfteren gab es Klagen und eindeutige Statements von Love, die erklären sollten, wo Nirvana definitiv nicht hingehören. 2006 wurde ihr die mit der Verwaltung des Erbes ihres verstorbenen Ehemanns Kurt Cobain einhergehende Verantwortung dann zu groß, sodass sie einen Viertel ihrer Rechte an Larry Mestel von der Firma Primary Wave Music Publishing verkaufte und dafür umgerechnet 59 Millionen Euro bekam.

Im Gespräch mit der Huffington Post hat Love nun von einer Anfrage erzählt, die von US-Rapper Jay-Z höchstpersönlich kam. Für sein kommendes Album "Magna Carta Holy Grail" habe er den Wunsch geäußert, Zeilen aus "Smells Like Teen Spirit" neu zu interpretieren. Jay-Z und Love seien "Freunde" und außerdem wäre die Neuigkeit für Tochter Frances ein Grund "auszuflippen". "Ich meine, wir sind nicht die allerbesten Freunde oder sowas ... Sie haben die Zeilen benutzt ohne zu fragen, was ein wenig nervig ist, aber um das Geschäftliche wurde sich gekümmert und das ist gut", so Love.

Das zwölfte Jay-Z-Album soll im Juli über eine App für Samsung-Galaxy-Handys erscheinen. Wenn man im Besitz eines solchen Handys ist, kann man das Album bereits drei Tage vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin hören. Samsung hat angeblich eine Million Kopien von "Magna Carta Holy Grail" für die App gekauft.

Auch Hole-Frontfrau Courtney Love will sich wieder solo betätigen und kündigt zu Weihnachten ein neues Album an, welches zeitgleich mit einer Autobiografie erscheinen soll. Veröffentlichen würde sie am liebsten über ein Indie-Label - dazu inspiriert hat sie dazu angeblich "...Like Clockwork", das aktuelle Album der Queens Of The Stone Age, welches über Matador erschien: "Wenn du mir in der Vergangenheit erzählt hättest, dass Matador ein Nummer-Eins-Album veröffentlichen würden, hätte ich gelacht."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.