Zur mobilen Seite wechseln
29.04.2013 | 10:00 0 Autor: Britta Helm RSS Feed

Sparta - Immer mit der Ruhe

News 18546Seit Sparta im Januar Studiobilder ins Internet stellten, steigt die Hoffnung aufs erste Album seit sechs Jahren. Ein bisschen müssen sich Fans aber noch gedulden, verrät Jim Ward uns beim Monster Bash Festival in Berlin.

"Wir haben zwölf Songs fertig." Das ist die gute Nachricht nach sechs Jahren ohne neues Sparta-Album. "Threes" erschien 2007 (in den USA 2006), seitdem lag die Band auf Eis, zuletzt war Sänger und Gitarrist Jim Ward mit der Kurz-Reunion von At The Drive-In beschäftigt. Vor drei Monaten dann meldeten sich Sparta mit Instagram-Bildern aus dem Studio zurück.

Als wir Ward am Sonntag nach einem der wenigen Auftritte seiner Band in diesem Jahr beim Monster Bash Festival in Berlin treffen (Spoiler: sie sind live genau so und genau so gut wie früher), verrät er uns, dass es bis zum Erscheinen des vierten Sparta-Albums aber noch ein bisschen dauert: "Ich arbeite gerade parallel mit meiner Country-Band Sleepercar an neuen Songs. Nebenbei habe ich ja auch noch mehrere Restaurants in El Paso. Und inzwischen haben die meisten in der Band Familie, da geht das alles nicht mehr so schnell. Wir hoffen aber, dass wir bis Ende des Jahres mit dem Album fertig sind." Eine ausführliche Tour soll dann im nächsten Jahr folgen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.