Zur mobilen Seite wechseln
24.04.2013 | 12:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 18518Neuigkeiten von Jack White, Grey Gordon, AC4, Phoenix, AlunaGeorge, Laura Marling, Transplants, Radiohead, Pentimento, der Dokumentation "Music Man Murray", Jimmy Kimmel, Phosphorescent, der Initiative "Don't Fuck With Music" und Boards Of Canada.

+++ Für den Record Store Day hat Jack White nicht nur ein paar musikalische Gäste in seinen Third-Man-Records-Shop eingeladen, sondern installierte auch die Aufnahmekabine "Third Man Record Booth". Gegen Bezahlung kann man in die Kabine steigen und einen Song aufnehmen, der direkt auf eine Schallplatte gepresst wird - und diese anschließend per Post verschicken. Nachdem sogar Neil Young einen Song in der Kabine einspielte, hat nun auch Jack White selbst seine Idee gefeiert und ein Cover des Loretta Lynn-Songs "Coal Miner's Daughter" aufgenommen.

Jack White - "Coal Miner's Daughter" (Loretta Lynn)


Third Man Record Booth

+++ Das Buch "Lights Of The Firmament" versammelt Prosa, Gedichte und Zeichnungen des Folksängers Grey Gordon. Da es inzwischen ausverkauft ist, hat er es jetzt gratis und in kompletter Länge im Internet veröffentlicht.

Grey Gordon - "Lights Of The Firmament"

+++ Ende März ist das aktuelle AC4-Album "Burn The World" via Deathwish Records erschienen. Der Song "Curva Del Diablo" hat jetzt ein Video bekommen. Regie führten Robin Westman und Fredrik Lyxzén.

AC4 - "Curva Del Diablo"

+++ In gestrigen Ausgabe der BBC-Serie "Later... With Jools Holland" traten neben Phoenix auch AlunaGeorge und Laura Marling auf. Die französischen Indiepopper und das Londoner Electro-Duo spielten ihre jeweils aktuellen Singles "Entertainment" und "Attracting Flies", Marling gab "Once" von ihrem kommenden Album "Once I Was An Eagle" zum Besten.

Phoenix - "Entertainment" (Live)

AlunaGeorge - "Attracting Flies" (Live)

Laura Marling - "Once" (Live)

+++ Bevor am 21. Juni mit "Warzone" das erste Transplants-Album seit acht Jahren erscheint, könnt ihr für eine begrenzte Zeit die neue Single "Come Around" hören und runterladen.

Transplants - "Come Around"

+++ In einem Interview mit dem Rolling Stone lässt Thom Yorke anklingen, das vorerst nicht mit neuem Material von Radiohead zu rechnen sei. "Es war nicht so, dass wir gesagt hätten 'Lasst mich in Ruhe, wir sehen uns irgendwann', aber es war sehr aufregend, tatsächlich eine richtige Pause zu beschließen. Das haben wir noch nie bewusst getan", so Yorke, der zurzeit für Atoms For Peace am Mikro steht.

+++ Gestern haben wir über das bald erscheinende Debüt-Album von Pentimento berichtet, heute können wir euch mit "The Rain" eine neue B-Seite vorstellen.

Pentimento - "The Rain"

+++ Murray Gershenz ist ein 90-jähriger Mann, der hin und wieder in Kinofilmen auftaucht, zum Beispiel spielte er in "Hangover" eine kleine Nebenrolle. Aber seine wirkliche Leidenschaft ist das Sammeln von Platten - und zwar im großen Stil. Ungefähr 500.000 Vinylscheiben hat Gershenz über die Jahrzehnte zusammengetragen. Als er vor 50 Jahren mit seiner Frau in ein Haus zog, eröffnete er seinen Plattenladen "Music Man Murray", der bis heute in Los Angeles besteht und Vinylliebhaber jeder Couleur anlockt. Der junge Regisseur Richard Parks hat vor einem Jahr seine erste Dokumentation über diesen außergewöhnlichen Mann gedreht. Den 22-minütigen Film könnt ihr hier sehen.

Music Man Murray

+++ Jimmy Kimmel hatte eine besonders witzige Idee: Das Coachella ist bekanntlich die Pilgerstätte für junge, hippe Musikinteressierte. Leider besteht der Austausch über Musik mit anderen Menschen oft darin, sich gegenseitig mit dem Wissen über möglichst unbekannte Bands zu übertrumpfen. Kimmel schickte ein Team zum Festival, das die Besucher auf frei erfundene Bands ansprach - und wer hätte es anders erwartet? Die Antwort lautete häufig: "Klar, kennen wir!"

Lie Witness News - Coachella 2013

+++ Phosphorescent waren zu Gast bei "Late Night With Jimmy Fallon" um den "Song For Zula" aus ihrem neuen Album "Muchacho" zu spielen.

Phosphorescent - "Song For Zula"

+++ Zahlreiche freischaffende Musiker haben sich jetzt zur Initiative "Don't Fuck With Music" zusammengeschlossen. Laut der Homepage der Gruppierung wollen die Mitglieder dafür eintreten, dass illegales Filesharing endlich vernünftig verfolgt und das Urheberrecht gestärkt wird. Das Feedback zur Initiative ist erwartungsgemäß gespalten.

+++ Boards Of Canada geben sich geheimnisvoll. Zum Record Store Day veröffentlichte die Band eine Twelve-Inch mit einem lediglich knapp 40 Sekunden langen Song-Snippet, die lediglich im Other Music-Plattenladen in New York erhältlich gewesen sein soll. Angeblich sei eine zweite Platte in ähnlicher Aufmachung auch im Londoner Laden Rough Trade East gesichtet worden sein, was die Vermutung nahelegt, dass es sich um ein musikalisches, mehrteiliges Puzzle handelt. Bestätigt wurde diese Vermutung jedoch noch nicht.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.