Zur mobilen Seite wechseln
19.11.2012 | 16:53 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

Neuigkeiten von Kate Nash, Intronaut, Marky Ramone, Iceage, AC/DC, Thirty Seconds To Mars, No Weather Talks, The Hirsch Effekt, The Faint, R.E.M., Foals, The National und Tegan And Sara.

+++ Zu dem Titelsong ihrer EP "Deathproof" hat Kate Nash ein Video veröffentlicht, das ihr euch hier anschauen könnt. Fans, die das neue Album "Girl Talk" auf der Plattform "PledgeMusic" vorbestellen, erhalten die EP gratis, alle anderen können sich den Vorboten ab heute herunterladen. Das Album und die EP erscheinen auf Kate Nashs eigenem Label "Have 10p".

+++ Die Post-Metaller Intronaut veröffentlichen ihr neues Album "Habitual Levitations (Instilling Words With Tones)" am 18. März. Die Zeit bis dahin vertreiben sie uns mit einem Video, in dem wir sie beim Proben beobachten können.

Intronaut - Studiosession

+++ Zu weit weg, um persönlich bei Marky Ramone um ein Autogramm zu bitten? Kein Problem, das Internet hilft aus: Der Schlagzeuger wird an einer virtuellen Autogrammstunde teilnehmen und am 23. November per Videochat Produkte unterschreiben, die Fans vorher kaufen können. Die Teile, die er bemalt (von Drumsticks bis Pastasauce für knapp 100 Dollar) und alle weiteren Infos könnt ihr hier checken.

+++ Viel ist noch nicht bekannt, aber immerhin ein Veröffentlichungsdatum für das neue Iceage-Album hat die Band nun verkündet: Der Nachfolger von "New Brigade" erscheint am 19. Februar.

+++ Ab heute ist im iTunes-Store der komplette Album-Katalog von AC/DC in einem Paket zu finden. Neben den 16 Studioalben der Ikonen sind im "Complete Set" auch vier Live-Aben und drei Compilations enthalten. Alle Songs wurden für iTunes neu gemastert und wer auf die Live-Version lieber verzichtet, kann auch nur die "Studiocollection" runterladen.

+++ Neben den Headliner-Shows bei Rock Am Ring und Rock Im Park spielen Thirty Seconds To Mars am 6. Juni ein Konzert in der Berliner Zitadelle. Der Vorverkauf startet am 23. November. Im Frühjahr wird außerdem das vierte Album der Kalifornier erscheinen. Durch die Zusammenarbeit mit Kanye West für "Hurricane" sei die Band auf den Geschmack gekommen und habe sich zahlreiche Gäste ins Studio eingeladen, so Sänger Jared Leto.

+++ Die Hamburger Supergroup No Weather Talks, die sich aus Mitgliedern von Matula, Just Went Black, Tackleberry und Talk Radio Talk speist, wird im Dezember einige Konzerte spielen.

Live: No Weather Talks

14.12. Bielefeld - Plan B 15.12. Leipzig - Kulturcafe Manfred 16.12. Münster - Baracke 12.01. Regensburg - Büro

+++ Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Hamburg-Konzert von The Hirsch Effekt in den Club des Kulturhaus III&70 verlegt. Die Hannoveraner treten außerdem noch in Kiel, Lüneburg und Lübeck auf.

Live: The Hirsch Effekt

23.11. Lübeck - 99 Starclub
24.11. Hamburg - Kulturhaus III&70
07.12. Kiel - Schaubude
08.12. Lüneburg - Jekyll & Hyde

+++ Zuletzt war es etwas ruhig geworden um die Electro-Rocker The Faint. Doch nun haben sie die ersten Songs seit ihrem letzten Album "Fasciinatiion" aufgenommen und wollen im nächsten Jahr den Nachfolger veröffentlichen. Zur Feier dieses Ereignisses verschenken sie den neuen Song "Evil Voices" gegen die Angabe der E-Mail-Adresse.

The Faint - "Evil Voices"

+++ Trotz der offiziellen Auflösung R.E.M.s Ende September beweisen Michael Stipe und Co. mit dem Video zu "Blue" abermals ihre Klasse. Das von Hollywood-Star James Franco produzierte – man muss schon sagen – Meisterwerk zeigt neben tollen urbanen Aufnahmen, Szenen der Dreharbeiten und einigen unerwarteten Wendungen auch eine posende Lindsay Lohan. Wirklich sehenswert.

R.E.M. – "Blue"

+++ Und sie haben es wieder getan: Foals stellen einen weiteren neuen Song bei "Later... With Jools Holland" vor. "Inhaler" wird ebenfalls auf dem Anfang 2013 erscheinenden neuen Album "Holy Fire" enthalten sein.

Foals - "Inhaler"

+++ Am 22. November steht Thanksgiving, das amerikanische Erntedankfest an. Um allen, die noch nicht in der passenden Stimmung sind, ein gutes Vorbild zu sein, haben sich The National entschieden, einem ursprünglich aus dem FOX-Comic "Bob's Burgers" stammenden Song ein etwas ernsteres Gewand zu verpassen. Jetzt kann man Frontmann Matt Berninger dabei zuhöre,n wenn er singt: "Kill, kill, kill, kill the turkey."

The National – "Terrible Love" (Special Presentation)

+++ Tegan And Sara geben weitere Details zu ihrem Ende Januar 2013 erscheinenden Album „Heartthrob“ bekannt. Sowohl die erste Single "Closer" die bereits im September erschien, als auch "I'm Not Your Hero", ein Ausflug in die musikalischen 80er, fanden bereits Erwähnung. Nun gibt es auch ein Tracklisting zum neuen Album:

01. "Closer"
02. "Goodbye, Goodbye"
03. "I Was a Fool"
04. "I'm Not Your Hero"
05. "Drove Me Wild"
06. "How Come You Don't Want Me"
07. "I Couldn't Be Your Friend"
08. "Love They Say"
09. "Now I'm All Messed Up"
10. "Shock To Your System"

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von frau-lotte frau-lotte 20.11.2012 | 15:35

is also doch die lindsay im rem - video. ich habs in dd auf der corbijn-ausstellung gesehen und gerätselt. stimmig das ganze, wie ich finde.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.