Zur mobilen Seite wechseln
07.08.2012 | 17:26 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 16718Neues von The Gaslight Anthem, Isis, Antony And The Johnsons, Lamb Of God, Stars, Into It. Over It., Dikembe, Hot Chip, The xx, Bad Religion und Serge Gainsbourg.

+++ Mit "Great Expectations" eröffneten The Gaslight Anthem ihr Set beim diesjährigen Lollapalooza. Das sie die hohen Erwartungen an ihren Auftritt, bei dem sie eine Vielzahl der Lieder ihres aktuellen Albums "Handwritten" gespielt haben, erfüllen konnten, könnt ihr im Video zu ihren Auftritt in voller Länge sehen.

The Gaslight Anthem Live At Lollapalooza

+++ Die 2010 aufgelöste Post-Metal-Band Isis plant momentan die Veröffentlichung einer Kompilation mit dem Titel "Temporal". Die Veröffentlichung soll nicht nur Outtakes und Demos einiger Lieder der Band beinhalten, sondern auch bislang nicht publik gemachte Titel und Videos. Der Erscheinungstermin von "Temporal" ist der 2. November.

+++ Antony And The Johnsons veröffentlichen ein Video zu dem bislang unveröffentlichten Titeltrack ihres Live-Albums "Cut The World". Das Video zu dem Titel bietet unter anderem den Schauspieler Willem Dafoe in einer der Hauptrollen. Zum Schluss sei noch zu sagen, dass der Clip eventuell nichts für zarte Gemüter ist.

Antony And The Johnsons - "Cut The World"

+++ Lamb Of God-Frontmann Randy Blythe ist, wie wir euch gestern bereits mitgeteilt haben, zurück in den USA. Von dort aus veröffentlichte der Sänger nun ein Statement, mit dem er auf seinen mehrwöchigen Aufenthalt in einem tschechischen Gefängnis sowie die immer noch laufende Beschuldigung des Totschlags eines Fans eingeht. Nachdem er sich für die Unterstützung in Fan-, aber auch Musikerkreisen bedankt, geht er über zur fairen Behandlung, die ihm im Gefängnis wiederfahren ist. "Ich hatte Essen, Kleidung, ein Dach über dem Kopf und niemand hat versucht mich umzubringen. Ich darf mich nicht über einen kurzen Gefängnisaufenthalt beschweren, während sehr viele Menschen anderswo jeden Tag ums Überleben kämpfen müssen." Trotzdem bleibt sein Name in Verbindung mit diesem Fall, auch wenn er sich keiner Schuld bewusst ist. "Ich hoffe, dass Gerechtigkeit walten wird und dass Daniels Familie eine Aufklärung bekommt, die sie so dringend benötigt." Blythe' komplette Erklärung findet ihr auf altpress.com.

+++ Das für den September angekündigte Stars-Album "The North" springt mal wieder von bittersüßer Melodie und Romantik, zu poppigen Synthie-Songs; von der sanften Stimme Amy Millans zu der von Torquil Campbell. Der neue Song "Backlines" steht dabei für die poppige von Millan gesungene Variante. Den sommerlich-charmanten Song der kanadischen Indieband könnt ihr via npr.org anhören.

+++ Hier kommt Into It. Over It.s Teaser Nummer zwei und es bleibt nach dem Vorgänger genauso spannend. Wieder tritt Frontmann Evan Weiss gemeinsam mit seiner Band auf, die ebenfalls unsicher auf den 10. August zusteuert. Wir zitieren: "It's gonna be awesome...right?"

Into It. Over It. - "8/10/12 Part Two"

+++ Kurz vor Veröffentlichung ihres Debüts "Broad Shoulders", sind sich Dikembe ihrer mathematischen Punkrocksongs und autobiographischen Texte so sicher, dass sie uns alle Tracks daraus bereits via punknews.org als Stream zur Verfügung stellen.

+++ Schwere Beine, anstrengender Arbeitstag, Müdigkeit, oder was eure Ausrede, heute Abend nicht rauszugehen, auch ist - für dieses Hot Chip-Konzert könnt ihr es euch auf dem Sofa bequem machen. Tanzen dürft ihr zu ihrem kompletten Auftritt beim Pariser Day-Off-Festival natürlich trotzdem.

Hot Chip - "Live @ Day Off"

+++ Nachdem The xx in der letzten Woche mit "Swept Away" einen innovativen Song für die Clubs vorstellten, kehren sie jetzt zu dem zurück, was sie am besten können. Nämlich schöne ruhige Songs zum Nachdenken und Träumen zu produzieren. Jetzt stellten die Londoner im Rahmen eines Konzertes in Hollywood mit "Sunset" und "Reunion" gleich zwei neue Lieder mit diesem Motto vor. Somit sind nun, zusammen mit "Angels", bereits vier Songs des Anfang September erscheinenden 'Coexist' bekannt.

The xx - "Sunset"

The xx - "Reunion"

+++ Bad Religions Gitarrist Brett Gurewitz gibt bekannt, dass er und Sänger Greg Graffin sehr glücklich seien, nun endlich sämtliche Texte für das sich noch in Arbeit befindende 16. Studioalbum beisammen zu haben. Des Weiteren zeigen die beiden sich "sehr zufrieden damit, in welche Richtung sowohl Band als auch Studioarbeit verlaufen würden". Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden.

+++ Scarlett Johansonn gibt zusammen mit Lulu Gainsbourg ein Cover von "Bonnie And Clyde" zum Besten. Der Titel stammt im Original vom französischen Musiker Serge Gainsbourg, Lulus Vater. Am 26. Oktober veröffentlicht Lulu dann sein Debütalbum "From Gainsbourg To Lulu", das komplett aus Covern von Werken seines Vaters bestehen wird, bei denen außerdem Johnny Depp, Iggy Pop und Rufus Wainwright an seiner Seite stehen werden.

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von Le Stoffi Le Stoffi 07.08.2012 | 18:46

Antony & The Johnsons - Cut the World:
Schöner Song, heftiges Video. Gefällt mir.

The xx - Sunset
sowie
The xx - Reunion:
Die beiden Songs gefallen mir ebenso. Klingen genau so gut wie die Songs des Debüt-Albums. Romy & Oliver haben einfach eine geile Stimme.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.